Logo

Die Initiative Kulturgut Mobilität e.V. ist eine unabhängige, nichtkommerzielle Interessensvertretung der Oldtimerszene. Sie setzt sich für den Erhalt des historischen mobilen Erbes und der Möglichkeit zur Teilnahme von Oldtimern am Straßenverkehr ohne staatliche Restriktionen ein.

... denn mobiles Kulturgut braucht eine Zukunft!

Mercedes-Benz Rennfahrer Klaus Ludwig wird 65 Jahre alt

.

  • Seine Fans nennen ihn für seine herausragenden Motorsporterfolge „König Ludwig“
  • Auf Mercedes-Benz DTM-Meister 1992 und 1994 sowie Vizemeister 1991
  • Einer der erfolgreichsten Tourenwagen-Piloten aller Zeiten ist heute Mercedes-Benz Classic Markenbotschafter

Bester Grip dank moderner Reifen auch für Porsche-Klassiker

.

Fahrer von klassischen Porsche-Sportwagen finden ab sofort die neuen Listen mit allen von Porsche freigegeben Reifen auf der Porsche-Classic-Seite zum Download. Diese Reifenfreigabelisten sind das Ergebnis von aufwändigen, mehrwöchigen Tests, die von den Porsche-Reifenexperten in diesem Sommer mit Porsche-Classic-Sportwagen und Youngtimern wie einem 356, einem 911 Carrera G-Modell, einem 911 Turbo (930) und einem Porsche Boxster der ersten Generation (986) durchgeführt wurden. Diese Tests finden regelmäßig statt, um neu entwickelte Reifen für Porsche-Klassiker zu testen und für diese freizugeben. Die Freigabe wird zudem durch die so genannte N-Kennzeichnung auf der Reifenflanke dokumentiert.

Porsche baut Servicenetz für Sportwagen-Klassiker weltweit aus

.

Mehr als 70 Prozent aller jemals gebauten Porsche Fahrzeuge fahren heute noch weltweit: Für die optimale Betreuung und Wiederaufbereitung klassischer Fahrzeuge baut die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG ihr internationales Händler- und Servicenetz auf rund 100 Porsche Classic Partner aus. Porsche-Kunden und Interessenten erwartet dort das komplette Leistungsspektrum von Porsche Classic. Es umfasst unter anderem die Versorgung mit rund 52.000 Originalersatzteilen, Reparatur- und Wartungsarbeiten, als auch Komplett- und Teilrestaurierungen. Damit integriert Porsche die Pflege und den Werterhalt von Young- und Oldtimern in ein innovatives Service-Konzept, das Tradition und Innovation von Porsche eng miteinander verzahnt.

„Der Mond war erst der Anfang“ Vortrag mit der Raumfahrtlegende Buzz Aldrin im Technik MUSEUM SPEYER am 04.10.14

.

Am Samstag den 4. Oktober 2014 lädt das Technik MUSEUM SPEYER alle, die sich für die Geschichte und die Zukunft der bemannten Raumfahrt interessieren, zu einem einzigartigen Event ein. An diesem Tag wird die Raumfahrtlegende Buzz Aldrin, der 1969 gemeinsam mit Neil Armstrong und Michael Collins die erste bemannte Mondlandung durchführte, das Museum besuchen. Um 16 Uhr wird er in einem Vortrag über seine Erfahrungen und Erlebnisse als Astronaut sowie über seine Visionen für die Zukunft der bemannten Raumfahrt sprechen. Anschließend steht Buzz Aldrin dem Publikum für eine Fragerunde zur Verfügung. Von den nur 12 Astronauten, die bisher den Mond betreten haben, ist Buzz Aldrin bereits der vierte, der das Museum besucht.

10 goldene Regeln zur Gewährleistung nach dem Oldtimerkauf

.

In unserer Rechtsanwaltspraxis kommt es immer wieder vor, dass rechtliche Probleme im Zusammenhang mit Gewährleistungsfragen auftreten. Davon sind nicht nur Käufer, sondern auch Verkäufer betroffen. Besonders ärgerlich ist es für unsere Mandanten dann, wenn vor unserer Einschaltung Fehler gemacht wurden, die hinterher gar nicht oder nur schwer wieder „ausgebügelt“ werden können. Wir möchten daher aus unserer täglichen Praxis einige wichtige Tipps im Zusammenhang mit Gewährleitungsfragen geben, die vielleicht in dem einen oder anderen Fall helfen können, teures Lehrgeld zu sparen. Lesen Sie weiter in unserer Rubrik Oldtimerrecht.

Der VW Käfer 2015

.

Kein Weg war ihm je zu weit oder zu steil, sein Boxermotor unter der Heckklappe schuftete fast immer ohne zu klagen. Daher wundert es wenig, dass er zur Marathonmaschine avancierte und sich einen glänzenden Ruf erarbeitete.

Horex ist insolvent

.

Der Motorradhersteller Horex, der mit einem neuen Investor an den Erfolg der Vergangenheit anknüpfen wollte, ist insolvent. Nach Medienberichten wurde beim Amtsgericht in Augsburg der Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Es solle aber in naher Zukunft Gespräche mit neuen Investoren und Kaufinteressenten geben. Die Gehälter der 30 Beschäftigten sollen gesichert sein. (ampnet/nic)

Vor 100 Jahren zogen zum ersten Mal Autos in einen Krieg

.

Von Hans-Robert Richarz

Sonntag, der 6. September 1914. Dass an diesem Tag Australien den Davis-Cup im Tennis gewinnt, interessiert in Europa kaum jemanden. Die Menschen haben andere Sorgen. Der Erste Weltkrieg ist gerade einmal einen Monat alt, und der Hurra-Patriotismus, der zu Beginn in Frankreich ebenso wie beim Erzfeind Deutschland geherrscht hat, beginnt allmählich zu bröckeln, denn jetzt zeigt der Krieg seine furchtbaren Seiten. Allein vom 20. bis zum 23. August sterben rund 40 000 französische Soldaten, während sich die Deutschen auf der Siegerstraße befinden.