Logo

Die Initiative Kulturgut Mobilität e.V. ist eine unabhängige, nichtkommerzielle Interessensvertretung der Oldtimerszene. Sie setzt sich für den Erhalt des historischen mobilen Erbes und der Möglichkeit zur Teilnahme von Oldtimern am Straßenverkehr ohne staatliche Restriktionen ein.

... denn mobiles Kulturgut braucht eine Zukunft!

Ein Mercedes-Benz 680 S mit besonderer Geschichte

Die Jahre zwischen 1924 und 1929 sind in Deutschland als die „Goldenen Zwanziger“ in die Geschichte eingegangen. Die Konjunktur hatte nach den Folgen des Ersten Weltkriegs bis zur Weltwirtschaftskrise am Ende des Jahrzehnts wieder einigermaßen Tritt gefasst, und es gab wieder Leute, die sich den Luxus so edler Automobile leisten konnten wie sie jetzt das junge Unternehmen Daimler-Benz AG baute, das 1926 aus der Fusion der Daimler-Motoren-Gesellschaft mit Benz & Cie entstanden war. Eines davon war der Mercedes-Benz Typ S. Was Luxus und Exklusivität angeht, ist er ein Urahn der heutigen S-Klasse.

17.06.17 - „Bewegte“ Automobilgeschichte: GTÜ-Sternfahrt zu RETRO CLASSICS meets Barock / Ausflug zum Weingut Storz und RETRO Picknick au Château

Aktive Sammler klassischer Automobile, begeisterte Beifahrer und fachkundige Zaungäste fiebern ihr mit Spannung entgegen – der ersten GTÜ-Sternfahrt im Rahmen von RETRO CLASSICS meets Barock. Am Samstag, 17. Juni, ist es soweit: Bis zum frühen Nachmittag erwarten die Veranstalter im Innenhof des Ludwigsburger Residenzschlosses dutzende historischer Fahrzeuge aus allen Teilen Deutschlands.

Paternoster im Audi museum mobile neu bestückt

Der Paternoster im Audi museum mobile Ingolstadt zeigt ab Donnerstag, 11. Mai, die neue Ausstellung „Schöne Kombis heißen Avant“. Sie ist etwa ein Jahr lang zu sehen und lässt 14 Modelle dieser Karosserieform durchs Museum rotieren.

Mit Steilkurve und Heidestrecke

1967 konzentrieren sich die Straßen der Welt in Stuttgart bei Mercedes-Benz: Von sturmumtosten Schnellstraßen und rutschigen Regenpisten bis zur ländlichen Holperstrecke reichen die Szenarien auf der unternehmenseigenen Versuchsstrecke in Untertürkheim. Sie wird vor 50 Jahren nach umfangreichen Erweiterungen fertiggestellt. Aus diesem Anlass präsentiert das Unternehmen die sonst streng geheime Anlage am 9. Mai 1967 den Medien. Nach ihrer Erweiterung ist die so genannte Einfahrbahn perfekt für Schnellfahr-, Dauer- und Schlechtwegeversuche geeignet. Die Testmöglichkeiten sind so vielfältig wie die Produktpalette von Mercedes-Benz – und sie geben bis heute wichtige Impulse für die Fahrzeugentwicklung.

Edle Klassiker im Schlosshof

Für Oldtimer-Liebhaber ist sie ein fixer Termin im Kalender: Bei RETRO CLASSICS meets Barock treffen gelebte Nostalgie, Technikgeschichte und das prachtvolle Ambiente des Ludwigsburger Residenzschlosses auf einzigartige Weise zusammen. Jedes Jahr zieht dieses besondere Konzept rund 20 000 Besucher in seinen Bann. Am 17. und 18. Juni 2017 sind vor der barocken Kulisse des unter Herzog Eberhard Ludwig errichteten Prachtbaus wieder automobile Kostbarkeiten zu bewundern, technische Meisterwerke und vollendete Designobjekte ihrer Zeit. Die Schönsten der Schönen werden von einer fachkundigen Jury prämiert.