Logo

Aktuell

Jochen Mass wird 70 Jahre alt

Er ist bis heute eine feste Größe im Automobilrennsport: Jochen Mass. Zahlreiche Siege holt er von den 1970er- bis in die 1990er-Jahre, unter anderem 1989 auf Sauber-Mercedes C 9 den Gesamtsieg bei den berühmten „24 Stunden von Le Mans“. Danach und bis heute geht Jochen Mass für Mercedes-Benz immer wieder bei historischen Veranstaltungen an den Start und pilotiert berühmte Klassiker aus der unternehmenseigenen Sammlung. Demnächst zum Beispiel beim Zoute Grand Prix (6. bis 9. Oktober 2016) im belgischen Seebad Knokke.

GTÜ testet Felgenreiniger: Sauber in die Winterpause

Straßenschmutz und eingebackener Bremsstaub setzen den Autofelgen zu und bilden einen hartnäckigen Belag. Der begünstigt Korrosion, Felgenschäden bleiben zudem unter dickem Dreck oft unentdeckt. Schade um die teuren Alus. Deshalb empfiehlt sich spätestens beim saisonalen Reifenwechsel eine gründliche Reinigung der Felgen, damit diese trocken und sicher die Winterpause überstehen. Spezielle Reiniger verheißen makellose Sauberkeit ohne lästiges Schrubben: Aufsprühen, abspülen, fertig. Ein geniales Versprechen der Hersteller. Aber klappt das auch?

Der Tag des rollenden Kulturguts 2016

Am 11. September 2016 veranstaltete die Initiative Kulturgut Mobilität e.V. ihren 11. Tag des rollenden Kulturguts zum dritten Mal in Folge in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden. Hierbei haben die Organisatoren vor Ort ganze Arbeit geleistet. Mit über 350 teilnehmenden Fahrzeugen und großem Zuschauerinteresse war es eine gelungene Veranstaltung im Herzen der historischen Innenstadt, welche eine traumhafte Kulisse bot für eine Präsentation der Automobilgeschichte von den Anfängen um 1900 bis hin zu zahlreichen Youngtimern. Als Fahrzeughersteller aus der Region präsentierte Opel eine ausgesuchte Palette an Traumwagen aus Rüsselsheim.

Porsche-Museum unterwegs in Peking und Shanghai

Erfolg für Porsche im Historischen Motorsport: Mit einem Sieg ging in Shanghai die dritte Classic Rallye der Auto Motor Sport und Motor Klassik China für den Stuttgarter Sportwagenhersteller erfolgreich zu Ende. Das Porsche-Museum nahm bereits zum dritten Mal in Folge mit zwei Klassikern seiner Sammlung an der Veranstaltung teil: einem Porsche 911 2.0 aus dem Jahr 1964 sowie einem Porsche 911 Carrera (993) von 1998. Die insgesamt mehr als 1.000 Kilometer lange Rallye konzentrierte sich an zwei Wochenenden auf die Städte Peking und Shanghai.

12. Int. Concours d’Elégance Schwetzingen vom 02.-04.09.2016

Leicht beeinträchtigt von Regen am Sonntag morgen erlebten 18.500 Zuschauer bei der zwölften Auflage des traditionsreichsten deutschen Concours d’Elegance Automobile „AvD-Classic-Gala Schwetzingen 2016“ den Triumph eines unrestaurierten Bentley von 1929 als Best of Show und Sieger seiner Klasse vor einem Mercedes 500 Nürburg Transformationskabriolett. Unter den mehr als 150 historischen Fahrzeugen der Baujahre 1885 bis 1990, die sich einer 22köpfigen internationalen Expertenjury stellten, um die originalgetreuesten Klassiker zu prämieren, waren viele einmalige Preziosen aus der Automobilgeschichte, die erstmals öffentlich zu sehen waren. Ältester Vertreter dieser Gattung war ein kutschenförmiger Sears von 1910, der mit einem makellosen Oldsmobile Curved Dash von 1903 und den beiden Benz Velo und Victoria (1896) des ASC in Mannheim konkurrierte.

Citroën Origins: Innovatives Online-Museum der Marke mit dem Doppelwinkel

Der französische Automobilhersteller Citroën blickt auf eine einzigartige Markengeschichte zurück, die bereits nahezu ein ganzes Jahrhundert umfasst. Im Jahr 1919 gab Firmengründer André Citroën den Startschuss für eine spannende Erfolgsstory, die Citroën ab sofort auf einer aufwendig gestalteten Webseite in Szene setzt: www.citroenorigins.de liefert einen faszinierenden Überblick über die Citroën Modellgeschichte und bietet darüber hinaus zahlreiche interaktive Features.

40 Jahre Fünfzylinder-Motoren bei Audi

Vor 40 Jahren hat Audi den ersten Fünfzylinder-Ottomotor im Audi 100 der zweiten Generation präsentiert. Es folgten Ausbaustufen und Neuentwicklungen mit Turboaufladung, Abgasreinigung und Vierventiltechnik, Rallye-Motoren sowie Fünfzylinder-Diesel. Heute führt der 2.5 TFSI im Audi RS 3 Sportback und im Audi TT RS die große Tradition der Fünfzylinder-Aggregate fort.

Oldtimerbesitzer halten ihre Fahrzeuge lange

Oldtimer mit H-Kennzeichen haben am gesamten Gebrauchtwagenmarkt in Deutschland mit 0,3 Prozent nur einen kleinen Anteil. Das hat eine Auswertung des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) gezeigt, die der Verband der Automobilindustrie (VDA) in Auftrag gegeben hat. Demnach wurden 2015 in Deutschland 22.164 PKW mit H-Kennzeichen verkauft bzw. an einen neuen Besitzer überschrieben. Das ist eine Steigerung von 5,3 Prozent zum Vorjahr. Im gesamten PKW-Bestand in Deutschland gab es 2015 fast 7,33 Millionen Besitzumschreibungen. Diese Umschreibungen erfolgen, wenn ein Gebrauchtwagen, etwa durch Verkauf, einen neuen Besitzer erhält.

Mit Museumsticket von Mercedes vergünstigter Eintritt ins Porsche-Museum

Als Automobilstadt bietet Stuttgart gleich zwei der spektakulärsten Automuseen. Das Mercedes-Benz Museum und das Porsche-Museum startet jetzt gemeinsam ein neues Angebot: Ab sofort und bis 30. Dezember 2016 gibt es unter Vorlage der jeweiligen Eintrittskarte des anderen Museums eine Ermäßigung von 25 Prozent auf den regulären Eintrittspreis von 8 Euro (dann 6 Euro) sowie auf den ermäßigten Preis von 4 Euro (dann 3 Euro). Die Aktion startet pünktlich zu den Sommerferien in Baden-Württemberg.