Logo

Aktuell

Durchschlagender Erfolg: Omnibus Mercedes-Benz O 321 H/HL (1954 bis 1964)

Mit seinem überzeugenden Konzept wird der vor 65 Jahren präsentierte Omnibus Mercedes-Benz O 321 H/HL zu einem durchschlagenden Erfolg. Die Produktionszahlen belegen das eindrucksvoll: Zwischen Oktober 1954 und Dezember 1964 baut die damalige Daimler-Benz AG insgesamt 18.083 Busse, Fahrgestelle und ckd-Teilesätze des O 321 H/HL (ckd = „completely knocked down“; Teilesätze zur Montage in Exportländern). Die Konkurrenz, vor allem in Europa, kann da bei Weitem nicht mithalten. Der O 321 H/HL macht Mercedes-Benz zum führenden Bushersteller. Lesen Sie weiter in der Rubrik Historische Mobilität.

Die neue Mittelklasse: Mercedes-Benz präsentiert vor 35 Jahren die Baureihe 124

Vom beliebten Youngtimer zum attraktiven, jungen Oldtimer: Die Mercedes-Benz Baureihe 124 begeistert heute so sehr wie bei ihrer Premiere vor 35 Jahren. Die Limousinen werden am 26. November 1984 in Spanien erstmals vorgestellt. Es folgen T-Modell, Coupé, Limousine mit langem Radstand und Cabriolet. Ab 1993 trägt die Baureihe als erste Generation der oberen Mittelklasse von Mercedes-Benz den Namen E-Klasse und reiht sich damit nahtlos in eine lange Tradition von Fahrzeugen dieses Segments ein. Begehrte Klassiker sind insbesondere die V8-Varianten 500 E und 400 E, die Performance-Varianten von Mercedes-AMG sowie die eleganten Zweitürer. Aber auch Fahrzeuge aller anderen Typen in gutem Originalzustand und mit niedriger Laufleistung sind gesucht. ALL TIME STARS, der Fahrzeughandel von Mercedes-Benz Classic, bietet immer wieder solche ganz besonderen Automobile der Baureihe 124 an – derzeit zum Beispiel einen E 200 von 1995 in der Collectors Edition.

Jedes Fahrzeug hat eine Geschichte zu erzählen

Unter diesem Motto veröffentlicht der Oldtimer-Weltverband FIVA in unregelmäßigen Abständen kleine Bilderschauen von Fahrzeugen mit besonderer Geschichte. Im aktuellen Fall wird der Volkswagen des Ersten Vorsitzenden der Initiative Kulturgut Mobilität e.V., Mario De Rosa, vorgestellt.

Der VW Käfer 2020

Kein Weg war ihm je zu weit oder zu steil, sein Boxermotor unter der Heckklappe schuftete fast immer ohne zu klagen. Daher wundert es wenig, dass er zur Marathonmaschine avancierte und sich einen glänzenden Ruf erarbeitete.

Von der statusbewussten Oberklasse-Limousine zum beliebten Youngtimer

Wegbereiter modernen Designs und Technologie-Trendsetter mit Airbag, optimierter Aerodynamik sowie konsequenter Gewichtsreduzierung: Dafür steht die Mercedes-Benz S-Klasse der Baureihe 126, vorgestellt vor 40 Jahren – im September 1979 – auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main. Heute sind die Oberklasse-Limousinen und auch die ab 1981 gebauten Coupés der Baureihe beliebte Youngtimer der Marke. Lesen Sie weiter in der Rubrik Historische Mobilität.