Logo

Die Initiative Kulturgut Mobilität e.V. ist eine unabhängige, nichtkommerzielle Interessensvertretung der Oldtimerszene. Sie setzt sich für den Erhalt des historischen mobilen Erbes und der Möglichkeit zur Teilnahme von Oldtimern am Straßenverkehr ohne staatliche Restriktionen ein.

... denn mobiles Kulturgut braucht eine Zukunft!

50 Jahre 914: Porsche Museum feiert den Mittelmotor-Sportwagen

Als erster deutscher Hersteller brachte Porsche 1969 mit dem 914 einen serienmäßigen Mittelmotor-Sportwagen auf den Markt. Dieses Jubiläum nimmt das Porsche Museum nun zum Anlass für eine fünfwöchige Sonderschau. Sie startet am 2. Juni mit dem „Typisch Porsche Tag“, zu dem alle Fans des legendären Zweisitzers eingeladen sind. Bereits jetzt haben sich mehr als 120 Besitzerinnen und Besitzer von privaten 914-Modellen, darunter auch Mitglieder der Clubszene, angekündigt. Am „Typisch Porsche Tag“ ist der Eintritt frei.

14.05. - 15.09.2019 - Sonderausstellung "50 Jahre Porsche 917 - Colours of Speed"

In diesem Jahr feiert einer der wichtigsten Rennwagen der Porsche Motorsportgeschichte seinen 50. Geburtstag: der Porsche 917. Dieses Jubiläum würdigt das Porsche Museum im Rahmen einer umfangreichen Sonderausstellung. Unter dem Titel „50 Jahre Porsche 917 – Colours of Speed“ werden von 14. Mai bis 15. September 14 Exponate zu sehen sein – darunter zehn 917-Modelle mit zusammen 7.490 PS.

ŠKODA in Indien – 85. Jubiläum der Fernfahrt nach Kalkutta im ŠKODA POPULAR

  • Sieben Teilnehmer, vier ŠKODA POPULAR, 15.000 Kilometer Wegstrecke
  • Herausfordernde Expeditionsfahrt von Prag nach Kalkutta jährt sich zum 85. Mal
  • Reise steigerte damals Bekanntheit von ŠKODA auf dem indischen Markt
  • INDIA 2.0: Bedeutung des Markts ist für ŠKODA AUTO bis heute ungebrochen hoch; Automobilhersteller verantwortet Aktivitäten des Volkswagen Konzerns in Indien

Szenetreff am Bodensee mit starker fachlicher Kompetenz

Die Oldtimerszene lebt drei Tage ein volles Programm rund um die historische Mobilität: Das Geschäft mit Oldtimern und die fachgerechte Restaurierung standen im Fokus. Fahrzeuge in allen Preisklassen waren im Angebot. Dazu ein höchst dynamisches Rahmenprogramm mit Vintage Racing auf dem Messerundkurs, täglichen Airshows, Flower Power Party auf der Sonnenkönigin und mittendrin das Londoner Wahrzeichen „Big Ben“, um den sich eine wunderbare Vielfalt von historischen „British Cars“ präsentierte. Die Oldtimermesse Motorworld Classics Bodensee ist am Sonntag mit einem ausgesprochen guten Ergebnis zu Ende gegangen: Mit 38.100 Besuchern verzeichnete die Messe am Ende (2018: 37.700) einen leichten Zuwachs.

Felgenreiniger im GTÜ-Test: Runter mit dem Winterschmutz

Dieser Tage ist es wieder soweit: Der alljährliche Wechsel von Winter- auf Sommerreifen steht an. Straßenschmutz, Bremsen-, Gummi- und Metallabrieb haben den Felgen im Laufe der Saison zugesetzt und einen hartnäckigen Belag auf den teuren Alus gebildet. Sind die Räder schon mal abmontiert, empfiehlt sich eine gründliche Reinigung der Felgen, bevor diese den Sommer über eingelagert werden. Spezielle Felgenreiniger versprechen hier makellose Sauberkeit und neuen Glanz in nur wenigen Minuten ohne lästiges Schrubben.

Porsche Speedster seit mehr als sechs Jahrzehnten dem Fahrspaß verpflichtet

Offenes Fahrvergnügen, vereint mit ausgeprägter Fahrdynamik: Dafür stehen die Speedster-Modelle von Porsche seit mehr als sechs Jahrzehnten. Als Urvater gilt der 356 America Roadster. Dank der handgefertigten Aluminiumkarosserie wiegt er 160 Kilogramm weniger als das 356 Coupé und erreicht mit dem 70 PS starken Vierzylinder-Boxermotor eine für die damalige Zeit imposante Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h. Mit Steckscheiben für die Türen, Not-Klappverdeck und leichten Schalensitzen prägt der für den US-Markt entwickelte und nur 16 Mal gebaute Sportwagen 1952 bereits die wesentlichen Merkmale aller folgenden Speedster-Modelle. Lesen Sie weiter in der Rubrik Historische Mobilität.

Mazda Classic – Automobil Museum Frey feiert 30 Jahre Mazda MX-5

Es ist kaum zu glauben, aber der ewig junge Kult-Roadster Mazda MX-5 feiert in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag. Grund genug, den meistverkauften zweisitzigen Sportwagen aller Zeiten mit einer großen Jubiläumsausstellung zu ehren und das bei Mazda Classic – Automobilmuseum Frey. Vom 12. Mai 2019 bis mindestens Januar 2020 präsentiert das einzigartige Mazda Museum in der Augsburger Innenstadt eine Sonderschau mit allen Highlights aus vier Generationen Mazda MX-5, vom frühen Klappscheinwerfer-Roadster in zeitgeistiger California-Lackierung bis zum aktuellen Sondermodell MX-5 30th Anniversary in Racing Orange.

Legendärer MediaMarkt Truck geht an das Technik Museum Speyer

Was haben die Kelly Family, ein Space Shuttle und MediaMarkt gemeinsam? Richtig: Das Technik Museum Speyer. Neben Exponaten aus der russischen Raumfahrt, einer Boeing 747 und dem ehemaligen Hausboot der Kelly Family darf dort nun auch der legendäre MediaMarkt Truck seinen Ruhestand verbringen. Der ultimative Technik-Schwerlaster, der zuletzt als mobile Virtual Reality-Welt unterwegs war, ist nun ein weiteres „Must-See“ im Technik Museum.

100 Jahre Citroën: Der 5 HP sorgte für die Demokratisierung des Automobils in den 20er Jahren

Anlässlich ihres 100-jährigen Jubiläums lässt die Marke Citroën ihre außergewöhnliche Modellgeschichte Revue passieren: In einer einzigartigen Reihe wird an die legendärsten Fahrzeuge erinnert. Los ging es mit dem Typ A 10 HP aus dem Jahr 1919 und damit dem ersten Citroën Modell, das auf den Markt kam. Nun folgen die 20er Jahre rund um den Citroën 5 HP. Aufgrund der Sparsamkeit und Wartungsfreundlichkeit des 5 HP vollzog André Citroën mit dessen Einführung einen entscheidenden Schritt zur Demokratisierung des Automobils.

03./04.08.2019 - US-Car Treffen im Technik Museum Sinsheim geht in die neunte Runde

Während sich die deutsche Mittelschicht in den 50er Jahren lediglich mit einer BMW Isetta, einem VW Käfer und Co. den Traum vom Auto erfüllen konnte, gehörte in den USA eine Klimaanlage, Servolenkung sowie ein leistungsstarker V8-Motor bereits zur Serienausstattung. Am 03. und 04. August 2019 rollen eben diese prachtvollen Straßenkreuzer, aber auch Muscle- sowie Custom Cars und noch viele mehr auf das Gelände des Technik Museum Sinsheim zum bereits neunten US-Car Treffen. Anmeldungen werden bereits entgegengenommen.