Logo

Die Initiative Kulturgut Mobilität e.V. ist eine unabhängige, nichtkommerzielle Interessensvertretung der Oldtimerszene. Sie setzt sich für den Erhalt des historischen mobilen Erbes und der Möglichkeit zur Teilnahme von Oldtimern am Straßenverkehr ohne staatliche Restriktionen ein.

... denn mobiles Kulturgut braucht eine Zukunft!

40 Jahre Volvo 240 Turbo: Mehr Muskeln und maximierte Effizienz

Er setzte globale Maßstäbe bei Sicherheit und Nachhaltigkeit, wurde als erstes Volvo Modell mehrfacher Produktionsmillionär – und mit ihm startete der schwedische Premium-Automobilhersteller vor 40 Jahren in das Zeitalter starker und effizienter Turbo-Motoren: Der legendäre Volvo 240 demonstrierte im Jahr 1980 das ganze Potential des Abgas-Turboladers und das auch im ersten Kombi mit Turbo-Benzinmotor. Lesen Sie weiter in der Rubrik Historische Mobilität.

50 Jahre 110 R: Vor einem halben Jahrhundert präsentierte ŠKODA sein legendäres Sportcoupé

Vor 50 Jahren feierte das legendäre Coupé ŠKODA 110 R in Brünn seine Messepremiere. Der elegante Sportwagen mit Heckmotor wurde zu einem großen Verkaufserfolg und diente als Basis für legendäre Rallye- und Rennfahrzeuge des tschechischen Automobilherstellers. So geht neben den Prototypen ŠKODA 180 RS und 200 RS auch der als ,Porsche des Ostens‘ bekannt gewordene ŠKODA 130 RS auf den 110 R zurück. Lesen Sie weiter in der Rubrik Historische Mobilität.

FIVA-Umfrage zur Nutzung historischer Fahrzeuge

Die FIVA hat eine Umfrage zur Art der Nutzung historischer Fahrzeuge erstellt. Die IKM bittet herzlich um Ihre Teilnahme an der (deutschsprachigen) Umfrage. Die gewonnenen Erkenntnisse dienen immer wieder als Argumentationsgrundlagen und - hilfen bei Gesprächen mit politischen Entscheidungsträgern und sind somit von erheblicher Bedeutung. Bitte nehmen Sie sich die Zeit dafür. Hier geht's zur Umfrage.

Motorsport-Geschichte von Mercedes-Benz

  • Vor 30 Jahren gewinnt Sauber-Mercedes mit dem C 11 sowohl die Fahrer- als auch die Teamwertung der Sportwagen-Weltmeisterschaft 1990. Die Nachwuchstalente Michael Schumacher, Karl Wendlinger und Heinz-Harald Frentzen starten in der Gruppe C ihre internationalen Karrieren
  • 70. Geburtstag von Mercedes-Benz Werksfahrer Roland Asch am 12. Oktober 2020
  • Vor 125 Jahren wird Silberpfeil-Pilot Manfred von Brauchitsch geboren

Die Bulli-Republik wird verlängert

Angesichts der Auswirkungen des Corona-Virus verlängert das Volkswagen-Automuseum an der Dieselstraße in Wolfsburg die Laufzeit der wieder geöffneten Sonderausstellung „Alleskönner. 70 Jahre Bulli-Republik Deutschland“ bis zum Jahresende 2020. Zurzeit finden noch letzte Abstimmungen mit den zahlreichen Leihgebern der Exponate über die Marken des VW-Konzerns hinaus statt.

Neuzugänge bei „Mythos Alfa Romeo“ im Technik Museum Sinsheim: Drei Nordschleifen-Rekordfahrzeuge ergänzen Sonderausstellung

Seit letztem Herbst hat die Sonderausstellung „Mythos Alfa Romeo“ im Technik Museum Sinsheim Tausende von Fans der italienischen Marke begeistert. Jetzt verzeichnet die rund 40 Exponate umfassende Schau drei Neuzugänge. Alle drei haben Rundenrekorde auf der legendären Nordschleife des Nürburgrings aufgestellt. Alfa Romeo 4C, Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio und Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio umrundeten die „grüne Hölle“, wie sie der ehemalige Formel-1-Weltmeister Jackie Stewart nannte, schneller als ihre Konkurrenten im Fahrzeugsegment.