Logo

Die Initiative Kulturgut Mobilität e.V. ist eine unabhängige, nichtkommerzielle Interessensvertretung der Oldtimerszene. Sie setzt sich für den Erhalt des historischen mobilen Erbes und der Möglichkeit zur Teilnahme von Oldtimern am Straßenverkehr ohne staatliche Restriktionen ein.

... denn mobiles Kulturgut braucht eine Zukunft!

Wilhelm Maybach: Der "König der Konstrukteure" wird 175 Jahre alt

Am 9. Februar 1846 wird Wilhelm Maybach in Heilbronn geboren. Der zweitälteste Sohn eines Schreiners wird die Entwicklung des Automobils prägen. Das gilt insbesondere für die Zeit als Weggefährte von Gottlieb Daimler bis zu dessen Tod im Jahr 1900. Maybach besitzt eine herausragende technische Begabung. Seine Erfindungen tragen maßgeblich dazu bei, die visionären Gedanken Daimlers für die motorisierte Mobilität mit Verkehrsmitteln verschiedenster Art Wirklichkeit werden zu lassen. Heute lebt sein Name auch in der Marke Mercedes-Maybach fort. Lesen Sie weiter in der Rubrik Historische Mobilität.

Ein Kalender zur Historie von Alfa Romeo

Das Museo Alfa Romeo im Mailänder Vorort Arese hat seine Türen wieder geöffnet – wenn auch vorerst nur virtuell. Auf der Internetseite des Werksmuseums (www.museoalfaromeo.com) steht auch ein Kalender zum Download bereit, der zwölf wichtige Momente aus der Historie der Marke zeigt, die 2021 ein rundes Jubiläum feiern. Zum Beispiel bestritt vor exakt 110 Jahren zum ersten Mal ein Fahrzeug der Marke ALFA ein Rennen. Ebenfalls 1910 wurde Juan Manuel Fangio geboren, der 1951 im Werksteam von Alfa Romeo die Formel-1-Weltmeisterschaft gewann, vor genau 70 Jahren. Vor 50 Jahren präsentierte Alfa Romeo eines der beliebtesten Modelle der Firmengeschichte, den Alfasud. Der Kalender zeigt so einen Querschnitt durch die erfolgreiche Historie der Marke.

Der Verbandskasten: Mercedes-Benz Museum Inside Nr. 21/2020

  • Vom Erste-Hilfe-Set bis zum Medical Car: das Automobil und die Medizin
  • Vor 50 Jahren: Ab 1970 gilt für neu zugelassene Personenwagen in der Bundesrepublik Deutschland die Pflicht zum Mitführen eines Kraftfahrzeugverbandskastens
  • „33 Extras“: Exponate der Automobilkultur im Mercedes-Benz Museum