Logo

Die Initiative Kulturgut Mobilität e.V. ist eine unabhängige, nichtkommerzielle Interessensvertretung der Oldtimerszene. Sie setzt sich für den Erhalt des historischen mobilen Erbes und der Möglichkeit zur Teilnahme von Oldtimern am Straßenverkehr ohne staatliche Restriktionen ein.

... denn mobiles Kulturgut braucht eine Zukunft!

Kommentar: Saubere Luft: Wiesbaden zeigt, wie es geht

Was war das für ein Theater. Lungenfachärzte stellten die Grenzwerte für Stickoxide und Feinstaub in Frage. Dann der Vorwurf, die Experten könnten nicht einmal rechnen. Der Bundesverkehrsminister bezweifelte, dass die Messstationen richtig aufgestellt sind. Mit dem Zollstock versuchten Landesumweltminister, das Gegenteil zu beweisen. Politiker zofften sich in Talkshows. Umweltschützer sprachen vom frühen Tod. Richter erließen Fahrverbote. Automobilhersteller und Fahrer älterer Diesel gerieten in Panik. Die Deutsche Umwelthilfe jubilierte. Und jetzt: Alles nicht so schlimm.

Einzelabnahmen nun bei allen Prüforganisationen

Einzelabnahmen (Vollgutachten) für Kraftfahrzeuge dürfen künftig von jeder Prüf- und Sachverständigenorganisation vorgenommen werden. Dies hat am 15.02.2019 der Bundesrat mit einer Änderung des entsprechenden Paragraphen der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) beschlossen. Die Abnahme für eine Einzelbetriebserlaubnis war bislang nur dem TÜV (alte Bundesländer) und der Dekra (neue Bundesländer) vorbehalten. Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) begrüßte den Wegfall des Monopols und sprach vom Ende einer Wettbewerbsverzerrung.

Diesel-Fahrverbote: Außergerichtliche Einigung in Darmstadt

Im Streit um saubere Luft hat sich das Land Hessen mit den Klägern Verkehrsclub Deutschland (VCD) und Deutsche Umwelthilfe (DUH) auf einen außergerichtlichen Vergleich geeinigt. Für zwei von Stickstoffdioxid (NO2) besonders belastete Straßenzüge gibt es ab Juni 2019 Diesel-Fahrverbote. Dabei sei nachgewiesen worden, dass dies zu keinen Grenzwertüberschreitungen an anderen Stellen in der Stadt führe, teilte der VCD mit.

IAA Heritage by MOTORWORLD geht 2019 an den Start

Die IAA Pkw 2019, die vom 12. bis 22. September in Frankfurt stattfindet, ist die international führende Plattform für die Mobilität von morgen. Mit neuen Formaten, wie z. B. IAA Conference und IAA Experience, stellt sich die IAA 2019 neu auf. Diese neuen Formate sollen den IAA-Besuchern ein ganzheitliches Erleben der Mobilitätslösungen von morgen ermöglichen. Auch deshalb steht die IAA unter dem Motto „Driving tomorrow“.