Logo

MG German Borderline

Mehr
4 Jahre 11 Monate her #43414 von brooklands
MG German Borderline wurde erstellt von brooklands
Hallo, hier mal etwas in Bewegung, wir haben gerade eine schöne Rundreise hinter uns gebracht:

www.mgcc.de/

und hier für Nutzer mit Facebook-Profil:

www.facebook.com/groups/451728181696717/?fref=ts

Grüße
Manfred
Folgende Benutzer bedankten sich: Mario

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 11 Monate her - 4 Jahre 11 Monate her #43415 von arondeman
Nette Unternehmung. Allzeit gute Fahrt!

Aber sagt mal:
Damit man mal aus den Standardreflexen der bei vielen, vielen Oldtimertreffen zu besichtigenden Modelle ausbricht: Wieviele Magnette ZA/ZB habt ihr eigentlich in euren Vielfahrer-Reihen? Das ist so die Sorte Wagen, die man gerne mal öfter sehen würde.
(Ja, YA etc. darf's auch sein ;) ).
(Man möchte MG ja nicht nur auf T, A, B und Midget reduziert sehen ... ;)
Letzte Änderung: 4 Jahre 11 Monate her von arondeman.
Folgende Benutzer bedankten sich: brooklands

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 11 Monate her #43419 von brooklands
Stefan, die Limousenfahrzeuge haben auch Ihre Liebhaber, in meiner Heimatstadt fährt ein älterer Herr diesen täglich.
Ansonsten hier in Kürze:

www.mgcc.de/veranstaltungen/20-z-magnette-day/

Grüße
Manfred
Folgende Benutzer bedankten sich: arondeman

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 11 Monate her - 4 Jahre 11 Monate her #43420 von arondeman

brooklands schrieb: Stefan, die Limousenfahrzeuge haben auch Ihre Liebhaber, in meiner Heimatstadt fährt ein älterer Herr diesen täglich.
Ansonsten hier in Kürze:

www.mgcc.de/veranstaltungen/20-z-magnette-day/

Grüße
Manfred


Danke Manfred!!
Das ist ca. 140 km von hier. Ich werde mich wohl mal nach dem genauen Ablauf erkundigen, um zu erfahren, wann und wo man die Wagen am 25.6. als "Zaungast" auf einem Fleck besichtigen kann. Ich glaube, wenn das Wetter ohne Kapriolen mitspielt (ist ja heuer nicht selbstverständlich ...), mache ich mal einen kleinen Abstecher (im nichtenglischen Oldie) Richtung Vorderpfalz ..., in der Hoffnung auf ein paar nette Fotos ;)

Ist zumindest für meinen Geschmack sicher lohnenswerter als die Fahrt zu so mancher "markenungebundener" Feld-Wald-und-Wiesen-Odltimer- und Youngtimeransammlung, wo nur jeder Zwanzigste näher betrachtens- und fotografierenswert ist ...

Gruß
Stephan
Letzte Änderung: 4 Jahre 11 Monate her von arondeman.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.080 Sekunden