Logo
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: IKM | Stuttgart und Region

IKM | Stuttgart und Region 2 Wochen 4 Tage her #45179

  • VOLVO aG
  • VOLVO aGs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 7178
  • Dank erhalten: 83
In Ordnung; dann werde ich für den 8. Juli einen Tisch reservieren. Sagen wir einmal für fünf Personen; dann hätten wir einen gewissen Puffer nach oben.
Im Außenbereich wäre es sicher schöner, falls das Wetter mitspielen soltte, was zum jetzigen Zeitpunkt natürlich noch nicht vorausgesagt werden kann.
~M~
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

IKM | Stuttgart und Region 2 Wochen 4 Tage her #45180

  • VOLVO aG
  • VOLVO aGs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 7178
  • Dank erhalten: 83
Was ich jedoch völlig außer Acht gelassen hatte, ist das Waldhorn in S-Vaihingen (Rohr) [diese ständigen Gebietsreformen]; wäre für den August einmal einer Überlegung wert, wenngleich die Parksituation dort recht schwierig ist. Aber zunächst lassen wir es doch bei den Freunden der Heslacher Oper, äh: der Botaniker....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

IKM | Stuttgart und Region 1 Woche 5 Stunden her #45188

  • VOLVO aG
  • VOLVO aGs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 7178
  • Dank erhalten: 83
Tisch am Mi, 08.07. 18.30 Uhr in Heslach - Außenbereich - ist für vier Personen gebucht. Wobei dieses breite, sehr behäbige, Schwäbisch am Telefon nach Erschwerniszulage klingt, zumindest von einer eventuellen Vergnüngssteuer befreit sein sollte. Als Ureinwohner erlaube ich mir, das zu bemerken.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

IKM | Stuttgart und Region 4 Tage 4 Stunden her #45189

  • VOLVO aG
  • VOLVO aGs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 7178
  • Dank erhalten: 83
Schee isch geschdra gwäh.
Die zweite Chance hat er sich doch durchaus verdient, auch wenn der Toilettenduft nur unmerklich abgenommen hat. Meinetwegen auch Boddschamber; wobei Boddschamberle arg böse wäre, geradezu eine Verhohnepipelung der schwäbischen Hochsprache. Man spürt doch hierzulande die unmittelbare Nähe zu Frankreich, denn wer kehrt schon allwöchentlich den Gehweg; nö, das Trottwar, allenfalls im bayerischen Grenzbezirk Trottoir.
Nun wäre die Frage bezüglich des 12, August. Wenn wieder in einem so überschaubaren Rahmen, böte sich das Waldhorn im Außenbereich an. Falls der Rahmen wider Erwarten unüberschaubar werden soltte, dann doch vielleicht Möhringen. Dort gäbe es à la Karte auch Bert Kamem, man erinnere sich in diesem Zusammehang an die neue Schreibweise Hesslach.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.076 Sekunden