Logo
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Winterdiesel

Aw: Winterdiesel 8 Jahre 8 Monate her #32734

  • BJ43
  • BJ43s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 884
  • Dank erhalten: 47
Brummi schrieb:
Ab 1. Oktober wird in Deutschland sog. Übergangsware verkauft, die bis -10°C fließfähig bleibt, ab 16.11. gibt es dann den richtigen Winterdiesel.
Viele Grüße
Harald
Moin,
bedeutet, schon vor dem 1. Oktober müssen die Tankstellen mit Winterdiesel (Übergangsware) beliefert worden sein.
Frage:
In welchen Zeitabständen ( Wochen ?) bunkert eine normal frequentierte Tankstelle Benzin bzw. Diesel ?
Gruß
BJ43
Letzte Änderung: 8 Jahre 8 Monate her von BJ43.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Winterdiesel 8 Jahre 8 Monate her #32735

vor allen Dingen setzt das zugemischte Benzin die Zündfähigkeit des Diesels stark herab. Ergo was nützt es wenn der Diesel zwar flüssig bleibt aber kaum mehr zu entzünden ist.

netten Gruß

J.B.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Winterdiesel 8 Jahre 8 Monate her #32737

  • Brummi
  • Brummis Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 81
  • Dank erhalten: 5
BJ43 schrieb:

Moin,
bedeutet, schon vor dem 1. Oktober müssen die Tankstellen mit Winterdiesel (Übergangsware) beliefert worden sein.
Frage:
In welchen Zeitabständen ( Wochen ?) bunkert eine normal frequentierte Tankstelle Benzin bzw. Diesel ?
Gruß
BJ43[/quote]

Nein, die Daten sind ab Raffinerie.
Die Frage, wie oft Tankstellen beliefert werden, kann man sicherlich generell nicht beantworten.
Autobahntankstellen werden sicherlich täglich beliefert. Ich weiß dass der Autohof Toni in Geiselwind an der BAB Würzburg-Nürnberg bereits vor 20 Jahren am Tag 3 Tankwagen geliefert bekam, also rund 90.000 l.
Aber die Tankstelle aufm Dorf?
Das ist auch ein Punkt bei unserer Betriebstankstelle, die monatlich befüllt wird. Wenn die Ende September leer läuft, dürfen dann nur 10.000 l bestellt werden, statt 30.000 l. Damit man dann Anfang Oktober die Übergangsware bekommt. So müssten es Tankstellen, die keinen großen Dieselumsatz tätigen, auch machen. Tankwagen können ja mehrere Spritsorten gleichzeitig transportieren, somit ist das auch kein logistisches Problem.

Viele Grüße
Harald
Letzte Änderung: 8 Jahre 8 Monate her von Brummi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.040 Sekunden