Logo
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Mit was Flüssigkeiten aufnehmen?

Aw: Mit was Flüssigkeiten aufnehmen? 8 Jahre 10 Monate her #32368

vielleicht hier in Deutschland aber drüben in Luxemburg ist das schon anders und das ist gerade mal 20 Km von hier weg.

Dafür sind dort aber die Zigarren ungesünder und die mag mein Opa nicht.;)

netten Gruß

Johnny Burnette
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Mit was Flüssigkeiten aufnehmen? 8 Jahre 10 Monate her #32369

  • Willi
  • Willis Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 359
  • Dank erhalten: 4
Hallo,

vielen Dank für die konstruktiven Hinweise .
Könnt Ihr Zankäpfel nicht ein neues Thema auf machen und dort streiten ?

Gruß Willi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Mit was Flüssigkeiten aufnehmen? 8 Jahre 10 Monate her #32370

es streitet doch garkeinerB)

ich amüsiere mich nur drüber mit welchen Haarspaltereien manche Zeitgenossen versuchen mich aus der Reserve zu locken:P

netten Gruß

Johnny Burnette
Letzte Änderung: 8 Jahre 10 Monate her von Johnny Burnette.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Mit was Flüssigkeiten aufnehmen? 8 Jahre 10 Monate her #32371

  • Ralf
  • Ralfs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 2551
  • Dank erhalten: 15
Versuch doch mal, mit leerem Reservetank zu fahren...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Mit was Flüssigkeiten aufnehmen? 8 Jahre 10 Monate her #32372

  • oldierolli
  • oldierollis Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 543
  • Dank erhalten: 20
@ Ralf, kürzlich ging es hier um "korrekte Sprachtechnik": Du hast vorher geschrieben "... entsprechend DER gesetzlichen Vorschriften..." Damit bist Du leider im Club der "Journal-Spezialisten" angekommen. (Tagesschau hat sich etwas gebessert, zumal ich dort schon öfters mit der stv. Chefredaktion gesprochen habe). Es entspricht immer DEM Vertrag, DEN Vorschriften, DEM Gebaren=Berliner Morgenpost "GebaHren". Da Causal-Slalom verboten ist, müsste man andersrum sonst sagen: "es entpricht DES Vertrages, es entspricht DER Vorschriften, es entspricht DES Gebarens etc. Hiermit wird das deutlich. Das wirst Du sicher so nicht sagen. Immer wieder schlimm ist allgemein, wenn gesagt wird: "nahe DES..." NEEEE, es heißt nahe DEM, da man ansonsten sagen müsste "...ich bin SEINES nahe..." anstatt "...ich bin IHM nahe...". Im Gegensatz dazu heißt es aber "IN der Nähe DES". In den Medien verbessert hat sich statt falsch "dieseN Jahres" richtig "dieseS Jahres", da es ja DES Jahres heißt und nicht DEN Jahres. Das kommt daher, dass man aber verkürzt (DES weggelassen) "nächsteN Jahres" sagt. Gaaanz langsam bessert sich die Erkenntnis, dass es L-I-byen heißt und nicht wie der AUßENminister(!) sagt: L-Y-bien. Aber bei Gregor G-Y-si bin ich auch schon auf die Nase gefallen. (nicht Gisy) Korrigierenden, aber nicht perfekten Gruß. Rolf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Mit was Flüssigkeiten aufnehmen? 8 Jahre 10 Monate her #32375

  • oldsbastel
  • oldsbastels Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 646
  • Dank erhalten: 1
alex0469 schrieb:


Oldsbastel hat hier zu 100% recht Hydrauliköl in Bau- und Landmaschinen gibt es nicht mehr auf Öl Basis genauso wenig wie Sägeketten Öl ;-)


Gruß Alex[/quote]



Auch in Luxemburg werden keine Mineralöle verwendet, da die Umweltschutzgesetzgebung in den europäischen Verträgen festgeschrieben ist und auf europäischen Regelungen basiert.

Unser Brünetter sollte aufhören, über Dinge zu reden, von denen er keine Ahnung hat.
Letzte Änderung: 8 Jahre 10 Monate her von Ralf. Begründung: Ein Satz aufgrund einer Userbeschwerde (Verletzung von Persönlichkeitsrechten) entfernt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Mit was Flüssigkeiten aufnehmen? 8 Jahre 10 Monate her #32376

  • Brummi
  • Brummis Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 81
  • Dank erhalten: 5
oldsbastel schrieb:
Mobilhydraulik in Baumaschinen wird schon seit vielen Jahren nicht mehr mit mineralischem Hydrauliköl befüllt.

Ich hab mal gehört, das Zeug könnte man trinken, es darf nur nicht an die Haut kommen.:woohoo:

Viele Grüße
Harald
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Mit was Flüssigkeiten aufnehmen? 8 Jahre 10 Monate her #32379

oldsbastel schrieb:

Unser Brünetter sollte aufhören, über Dinge zu reden, von denen er keine Ahnung hat.



was ich Dir übrigens auch empfehle denn "Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen"

have a nice day

J.B.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Mit was Flüssigkeiten aufnehmen? 8 Jahre 10 Monate her #32380

  • oldsbastel
  • oldsbastels Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 646
  • Dank erhalten: 1
Brummi schrieb:

Ich hab mal gehört, das Zeug könnte man trinken, es darf nur nicht an die Haut kommen.:woohoo:

[/quote]

HE-Flüssigkeiten sind in kurzer Zeit biologisch abbaubar, und gehören in die Schadstoffklasse I und WGK I. Ob noch weitere Gefährdungen davon ausgehen, verrät ein Blick in das MSDS. B)

Grundsätzlich können natürlich fast alle chemischen Stoffe und Zubereitungen z. B. auch allergische Reaktionen hervorrufen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Mit was Flüssigkeiten aufnehmen? 8 Jahre 10 Monate her #32381

was für ein Glück das es "google" gibt.:P

J.B.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.053 Sekunden