Logo
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Mit was Flüssigkeiten aufnehmen?

Mit was Flüssigkeiten aufnehmen? 8 Jahre 10 Monate her #32330

  • Willi
  • Willis Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 359
  • Dank erhalten: 4
Hallo,

ich habe eine Grube in meiner Garage und da läuft immer mal was rein, z.B. Kühlwasser, Öl vom tropfenden Engländer u.ä. . Damit man nicht immer im Schlamm steht , sollte man das ab und zu aufwischen.
Katzenstreu hatte ich versucht , hätte ich lieber meiner Katze geben sollen, ist aber eine frei laufende.

Was kann man sonst noch nehmen ?

Gruß Willi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Mit was Flüssigkeiten aufnehmen? 8 Jahre 10 Monate her #32331

  • Ralf
  • Ralfs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 2551
  • Dank erhalten: 15
Für diesen Zweck gibt es spezielle Bindegranulate im guten Autoteilefachhandel bzw. Werkstattbedarfshandel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Mit was Flüssigkeiten aufnehmen? 8 Jahre 10 Monate her #32332

  • arondeman
  • arondemans Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 998
  • Dank erhalten: 39
Feine Sägespäne? (Sägewerk in der Nähe?)
Sand? (Hat bei mir bei versehentlich vor der Garage umgekipptem Ölkanister sehr gut funktioniert, wenn man SCHNELL ist)

Oder eben doch das Zeugs, das der ADAC (o.ä. Helfer) bei den Unfällen zum Abstreuen nimmt.

Viel Erfolg!


Gruß
S.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Mit was Flüssigkeiten aufnehmen? 8 Jahre 10 Monate her #32334

Ich arbeite in der chemischen Produktion und bin vetraut mit Öl- und Chemikalienbinder. Das Zeug ist sehr wirkungsvoll. Nur sollte man die zusammengefegten Reste nicht in die Mülltonne kippen, sondern fachgerecht entsorgen, im Eimer sammeln und beim Bauhof o.ä. abgeben. Vielleicht hat man ja eine befreundete Autowerkstatt, wo man ab und zu Kleinmengen abgeben kann.


Gruß
Tommy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Mit was Flüssigkeiten aufnehmen? 8 Jahre 10 Monate her #32335

  • oldierolli
  • oldierollis Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 543
  • Dank erhalten: 20
Hallo, so "sollte" es sein; aber bei Unfällen lassen auch die "Staatsorgane" das einfach liegen, bis es dann bald in die Regenwasser-Kanäle gelangt. So die offensichtlich akzeptierte Praxis. Sind die Bindemittel denn brennbar? Dann kann man das durchaus verbrennen, da ja Zweitakter als Laubpuster, Rasenmäher, Zweiräder genau dasselbe tun. Gruß. Rolf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Mit was Flüssigkeiten aufnehmen? 8 Jahre 10 Monate her #32337

  • oldsbastel
  • oldsbastels Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 646
  • Dank erhalten: 1
Ich nehme auch immer Katzenstreu von Thomas. Das funktioniert eigentlich sehr gut. Eventuell spielt die Marke eine Rolle.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Mit was Flüssigkeiten aufnehmen? 8 Jahre 10 Monate her #32340

  • Willi
  • Willis Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 359
  • Dank erhalten: 4
Hallo,

Katzenstreu hatte ich schon diverse getestet und brachte nicht wirklich was.
Sägemehl hatte ich schon getestet, allerdings nur großes, feines staubt zu arg.
Sand ist eine gute Idee, muß ich mal höflich im Kindergarten neben an fragen, ob ich mal einen Eimer zum testen bekomme. Es geht ja auch mehr um Feuchtigkeit aufzunehmen , da der Boden ja nicht tropfnass ist , sondern nur schmierig nass .

Gruß Willi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Mit was Flüssigkeiten aufnehmen? 8 Jahre 10 Monate her #32341

  • Sierra
  • Sierras Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 596
  • Dank erhalten: 12
Ich nehme Sägespäne und die wartet dann bis zum nächsten Lagerfeuer.

Gruß
Michael
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Mit was Flüssigkeiten aufnehmen? 8 Jahre 10 Monate her #32342

ChryslerTommy schrieb:
Ich arbeite in der chemischen Produktion und bin vetraut mit Öl- und Chemikalienbinder. Das Zeug ist sehr wirkungsvoll. Nur sollte man die zusammengefegten Reste nicht in die Mülltonne kippen, sondern fachgerecht entsorgen, im Eimer sammeln und beim Bauhof o.ä. abgeben. Vielleicht hat man ja eine befreundete Autowerkstatt, wo man ab und zu Kleinmengen abgeben kann.


Gruß
Tommy



naja, Inhaber von Werkstätten tanzen in der regel immer vor freude auf dem Tisch wenn irgendwelche Personen auftauchen um Flüssigkeiten unbekannter Herkunft dort entsorgen zu wollen. Da ist der Tipp mit dem wertstoffhof den es in jeder Stadt gibt und die verpflichtet sind solche Dinge egal welcher Herkunft anzunehmen deutlich besser.

Ich habe früher sowas immer mit Sägemehl gebunden und in der Mülltonne entsorgt.

Und wenn man mal gesehen hat wie die auf der Müllkippe mit sowas umgehen braucht man sich eigentlich diesbezüglich Null Sorgen zu machen. Wenn auf ner Baustelle an einer Raupe oder einem Bagger ein Hydraulikschlauch platzt (und das kommt jeden Tag irgendwo vor) ist der Umweltschaden deutlich größer.

netten Gruß

Johnny Burnette
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Mit was Flüssigkeiten aufnehmen? 8 Jahre 10 Monate her #32343

  • Oskar
  • Oskars Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 209
Johnny Burnette schrieb:
Ich habe früher sowas immer mit Sägemehl gebunden und in der Mülltonne entsorgt.

Und heute scheinst du es dir in die Haare zu schmieren, Schmalzlocke... :woohoo:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.056 Sekunden