Logo

Klimaanlagenumrüstung auf R134a

Mehr
12 Jahre 2 Tage her #32084 von JaguarE
Hallo,

mal eine Frage an die Spezialisten: Der letzte Rest R6 ist inzwischen aus der Klimaanlage entfleucht. Brauche jetzt einen Klimaservice, der mir
- Kompressoröl für 134a rein füllt
- Die Anlage mit Stickstoff spült und dabei auch Dichtheitsprüfung macht
- Wenn Dicht, R134a auf füllt
und das Ganze im Großraum Stuttgart zuverlässig durch führt.

Danke schon mal
E-type

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 1 Tag her - 12 Jahre 1 Tag her #32085 von Johnny Burnette
und vor allem sollte im Rahmen einer Umrüstung der Trockner erneuert werden und sämtliche erreichbaren Dichtungen welche die Leitungen mit den anderen Bauteilen verbindet. Der Kompressor muß ausgebaut werden damit man das komplette darin befindliche Öl ablassen kann. Die Füllmenge erhöht sich auch etwas wenn man statt R12 nun 134a einfüllt so ca. um 25%.
Und vor allem sollte das richtige Öl rein sonst friert Dir die Anlage schneller ein als Du gucken kannst.

Aleine das durchspülen mit Stickstoff reicht da bei weitem nicht aus.

Du siehst das muß schon ein Laden sein wo man sich richtig gut mit Klimaanlagen auskennt ATU oder Pitstop kannst Du da direkt außen vor lassen.

J.B.
Letzte Änderung: 12 Jahre 1 Tag her von Johnny Burnette.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 11 Monate her #32086 von JaguarE
Johnny Burnette schrieb:

.... das muß schon ein Laden sein wo man sich richtig gut mit Klimaanlagen auskennt ATU oder Pitstop kannst Du da direkt außen vor lassen.

J.B.


Danke. Genau so einen Laden suche ich

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 11 Monate her #32087 von Ralf
Für einen Werkstattip wäre es durchaus hilfreich zu wissen, um welchen Fahrzeugtyp bzw. (falls die Anlage nachgerüstet ist) um welchen Klimaanlagentyp es sich handelt ...

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 11 Monate her #32088 von JaguarE
Jaguar E BJ68 mit original Klimaanlage ab Werk ausgerüstet

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 11 Monate her #32089 von oldierolli
Hallo, ich habe zzt. zwar keinen "Klima-Wagen", aber vor einigen Jahren wurde die Möglichkeit zur unkomplizierten Umfüllung auf R413a angeboten, wo o.g. Arbeiten überflüssig waren. Aktuelle Bezugsquellen kenne ich aber nicht. Gruß. Rolf

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 11 Monate her - 11 Jahre 11 Monate her #32091 von Johnny Burnette
das Einfüllen von Ersatzmitteln die eigentlich für Anlagen von Kühlhäusern in Gastronomie und Metzgereien und Leichenhallen oder ähnlichem angeboten werden sind für KFZ-Klimaanlagen gänzlich ungeeignet da sie für viel größere Anlagen und wesentlich höhere Drücke gedacht sind. Das wäre nicht der erste Verdampfer der durchsowas auseinanderfliegt oder der erste Kompressor der dadurch versagt. Soweit mir bekannt wird das Zeugs nur auf Verantwortung des Kunden eingefüllt. Sowas füllen nur Idioten die keine Ahnung haben ein. Das für R12-Anlagen gedachte Ersatzmittel R112 ist schon seit vielen Jahren nicht mehr erhältlich.

Wenn eine alte Anlage vernünftig arbeiten soll hilft auch nur eine vernünftige Umrüstung. Ein guter alter Boschdienst wie es sie früher gab sollte das Problemlos schaffen. Einige der alten Boschdienste gibts ja noch.

netten Gruß

Johnny Burnette
Letzte Änderung: 11 Jahre 11 Monate her von Johnny Burnette.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 11 Monate her #32092 von Ralf
... dazu kommt noch, dass man auch bei einem Wechsel auf R143a um die neue Trocknerflasche nicht herumkommt und R413a ganz erheblich teurer als R134a ist. Am Schluß hat man ein fragwürdiges Provisorium für denselben Rechnungsbetrag.

Es gibt auf Klassiker spezialisierte Bosch-Dienste, im Südwesten Karrer & Barth in Karlsruhe und Courtin in Mannheim. Koller & Schwemmer in Nürnberg hat sich glaube ich auf alte Einspritzanlagen spezialisiert, ob die auch alte Klimaannlagen machen, müsste man erfragen.

Grüße
Ralf

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 11 Monate her #32116 von Willi
Hallo E-Type

gehe nach Kornwestheim zur Fa. Günther Kühler ( www.guenther-kuehler.de/ ) .
Ich war da u.a. mit meinem XJS . die Umrüstung mit neuem Trockner hätte ( wenn ich es hätte machen lassen , ist anderes Thema) 250.--€ gekostet.
Dort stehen öters Autos aus den 70er und 80er Jahren rum.
Ich war ursprünglich bei denen, da bei unserer Familienkutsche immer nach 4 Wochen die Klima leer war und die Werkstatt nichts gefunden hatte. Die Fa. Günther hatte das Problem in 30Min. gefunden ,und weitere 60 Min. später endgültig gelöst.


Gruß Willi

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 11 Monate her - 11 Jahre 11 Monate her #32117 von Johnny Burnette
250 Euro für ne Umrüstung mit Trockner, anderen Anschlussventilen, Dichtungen, Füllung u. Kompressoröl da muß ich sagen das ist echt preiswert, Hut ab vor den Kollegen das geht auch teuerer.

netten Gruß

J.B.
Letzte Änderung: 11 Jahre 11 Monate her von Johnny Burnette.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.217 Sekunden