Logo
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Radio von Lang-/Mittelwelle auf UKW umrüstbar?

Aw: Radio von Lang-/Mittelwelle auf UKW umrüstbar? 10 Jahre 8 Monate her #21872

  • oldsbastel
  • oldsbastels Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 646
  • Dank erhalten: 1
Ralf schrieb:

Schnurlostelefone, die nach den alten Standards "CT1" und "CT1+" arbeiten (diese Modelle sind sogar z.T. noch im Handel) dürfen ab dem 1.1.2009 nicht mehr benutzt werden, ...

Das kotzt mich schon deshalb an, weil mich die Umstellung mal eben rund 1000 € kostet.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Radio von Lang-/Mittelwelle auf UKW umrüstbar? 10 Jahre 8 Monate her #21873

  • Ralf
  • Ralfs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 2551
  • Dank erhalten: 15
goggo schrieb:

Übrigens wird das VHF TV Band langsam nur für DVB-H verwendet .. wenn man bedenkt wie lange die TV Normen existenz waren (steinzeit aus den 30ern) ist es verwunderlich wie schnell sich alle angepasst aben .. auch der Umstieg auf DAB wird schnell gehen... Ob man dann die Modulatoren noch hernehmen darf???

DVB-H (das geht heute alles so rasend schnell ...) ist in Deutschland seit Juli schon wieder tot, Mobile 3.0 hat die Einstellung seines DVB-H Service angekündigt.

Aber egal, es ist wirklich erschreckend, wie schnell CCIR als Fernsehstandard verschwunden ist - hier ist bereits komplett auf DVB-T umgestellt. Aber da gibt es einen wichtigen Unterschied: Die Sendefrequenzen für terrestrisches Fernsehen (egal ob CCIR, DVB-H oder DVB-T) sind identisch. Das UKW-Band dürfte aufgrund seiner popeligen Bandbreite von 20 MHz und seiner hohen Wellenlänge von ca. 3 m für zukünftige kommerzielle Anwendungen ziemlich uninteressant sein - von daher hätte ich keine Sorgen um den zukünftigen Einsatz von UKW-Modulatoren (speziell dann, wenn man ein Modell verwendet, das direkt ins Antennenkabel sendet, da dabei keine merkliche Abstrahlung aus dem Fahrzeug heraus entsteht). Die Geräte sind ja bereits heute so gebaut, daß sie den UKW-Rundfunk nicht stören.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ab 2010 nur noch Digital-Radio? 10 Jahre 8 Monate her #21874

Habe eben in der C'T 18/08 den Artikel über DAB gelesen. Da sollen bereits ab 2010 die ersten Frequenzen für analoges Radio abgeschaltet werden.

Und das TKG schreibt fest, dass bis 2015 die Frequenzen für analogen Rundfunk widerrufen werden sollen.

Und auch die EU will den Umstieg bis 2012 über die Bühne bringen.

Und dahinter stecken wieder einmal die privaten Anbieter, die auf einer analog Frequenz bis zu 10 digitale Sender unterbringen wollen. Naja, die fürchten die Konkurrenz der ARD wie der Teufel das Weihwasser :laugh:

Und die Hörer werden noch mehr mit nervigen Gewinnspielen und Werbung überschüttet.

veraltete Technik: MP2 ist halt mal von vorgestern.

Und was der Artikel verschweigt:
- Es entstehen Riesenberge von Elektronikschrott, die wieder teuer entsorgt werden müssen.
- Gute funktionstüchtige Geräte sind plötzlich Sondermüll und werden ganz umweltschonend in Dritte-Welt-Ländern verschippert und entsorgt.
- Die Sender haben dann die Kontrolle darüber, was der Hörer mit dem Programm machen darf.
-- Da wären Aufnahmesperren z.B. für Musik (hat Pro7 schon bei TV-Sendungen gemacht)
-- Oder Hören nur mit gültiger Lizenz (Pay-Radio)

...... Erinnert mich irgendwie an was mit Autos .... :S
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Ab 2010 nur noch Digital-Radio? 10 Jahre 8 Monate her #21875

  • RaiOrz
  • RaiOrzs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 830
  • Dank erhalten: 6
Da es hier sowieso schon O.T. ist:
Ich trauer den alten (bzw. den heute aktuellen) Frequenzen und vor allem Sendern nicht nach.
Je größer die Vielzahl von meist schwachsinnigen Programmangeboten, um so mehr besteht erfahrungsgemäß die Chance irgendwann auch eine sinnvolle Nieschenlösung zu finden.

Aber warum lange warten? Mit dem Handy ist doch schon jetzt Internet unterwegs möglich, also auch im Auto. Warum dann nicht auch im Auto seinen Lieblings-Internet-Radiosender hören (z.B. Live365) ?
Gerade im Auto hat es mich schon immer genervt das man bei einer Fahrt quer durch Deutschland (oder im Ausland) alle paar hundert km andere, stets noch dämlichere, regionale Sender suchen muß um überhaupt irgend etwas zu empfangen, was man garnicht hören will. Und übers Internet sollen wohl schon jetzt aktuelle Staumeldung abgerufen werden können.

Technisch also schon heute kein Problem, was aber wirklich fehlt ist ein gutes Versteck für solche Geräte in Oldtimern. Oder eine Anlage mit Wechselgehäuse im Lock von diversen Autoradios der unterschiedlichsten Fahrzeugepochen.

Rainer
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Ab 2010 nur noch Digital-Radio? 10 Jahre 8 Monate her #21876

  • goggo
  • goggos Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 2805
  • Dank erhalten: 12
Einspeisen kannst immer in die alten Geräte ;-) -- hab ja auch PDA im Goggo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Ab 2010 nur noch Digital-Radio? 10 Jahre 8 Monate her #21877

  • Sierra
  • Sierras Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 597
  • Dank erhalten: 12
Naja, ganz so schnell schießen die Preußen noch nicht, Rainer.

Internet im Auto stell ich mir schon noch schwierig vor.
Hab mir letzte Woche den Fonic-Stick besorgt mit Tagesflatrate für 2,50 Euronen (nur für genutzte Tage, sonst keine Kosten). Im Prinzip eine tolle Sache. Aber nur im Prinzip.

UMTS und HSDPA sind nichtmal an meinem Schreibtisch im Gewerbegebiet zu empfangen. Jedoch wenigstens EDGE. Diese Woche war ich in einer Zentrale eines deutschen Warenhauskonzerns und da war nicht mal GPRS nutzbar.

Früher war zwar nicht alles besser, aber die schöne neue Welt ist es auch nicht.

Gruß
Michael
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Radio von Lang-/Mittelwelle auf UKW umrüstbar? 10 Jahre 8 Monate her #21878

  • Rene E
  • Rene Es Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 408
  • Dank erhalten: 2
Obwohl ich ein paar schöne alte Radios habe, höre ich kein Radio. Da kommt nur falsche Musik, oder keine richtige Musik und dummes Gelaber. Immer das gleiche Dauergedudel, Elektronik, 80er Scheisse und schimpfende Neger WÜRG!
Wenn ich meine Röhrenradios betreiben möchte, sende ich per FM-Sender meine Musik auf das Empfangsgerät. Das kann auch Internetradio sein. Klapprechner + FM-Sender stehen auf dem Schreibtisch und das Röhrenradio spielt alten Blues von alten Negern
Die Stauwarnungen im Auto werden auch von "Uschi" gemeldet, so daß es überhaupt keinen Grund gibt dem Analog-Radio nachzutrauern
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Ab 2010 nur noch Digital-Radio? 10 Jahre 8 Monate her #21879

  • ericstrip
  • ericstrips Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 843
  • Dank erhalten: 5
RaiOrz schrieb:
Technisch also schon heute kein Problem, was aber wirklich fehlt ist ein gutes Versteck für solche Geräte in Oldtimern. Oder eine Anlage mit Wechselgehäuse im Lock von diversen Autoradios der unterschiedlichsten Fahrzeugepochen.

Da spielt die Zeit bzw. die Weiterentwicklung für uns - es wird ja alles immer kleiner und damit auch versteckbarer.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Ab 2010 nur noch Digital-Radio? 10 Jahre 8 Monate her #21880

  • RaiOrz
  • RaiOrzs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 830
  • Dank erhalten: 6
Sierra schrieb:
Naja, ganz so schnell schießen die Preußen noch nicht, Rainer.
Klar, flächendeckend funktioniert schelles, mobiles Internet noch nicht. Aber Funklöcher, in denen gar kein (normaler) Handyempfang möglich ist, gibt es kaum mehr. Das Netz der Sender ist also nahezu flächendeckend, es ist nur noch eine Frage der Zeit bis diese auch überall schnelle Internet Dinste anbieten. So wie Eric schreibt: Die Zeit spielt für uns.

Rene E schrieb:
Obwohl ich ein paar schöne alte Radios habe, höre ich kein Radio. Da kommt nur falsche Musik, oder keine richtige Musik und dummes Gelaber. Immer das gleiche Dauergedudel, Elektronik, 80er Scheisse und schimpfende Neger WÜRG
Genau so geht es mir auch. "Normales" Radio höre ich auch schon ewig lange nicht mehr.

Rainer
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Ab 2010 nur noch Digital-Radio? 10 Jahre 8 Monate her #21882

  • oldsbastel
  • oldsbastels Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 646
  • Dank erhalten: 1
Ist ja alles Geschmackssache, aber ich bin nicht nur froh, wenn ich von Britney Spears verschont werden, sondern auch von Boney M., ABBA, Chuck Berry und Elvis Pressluft. Dieses lauwarme Pop- und Schlagergewixe aller Zeiten kann einem schon schwer auf die Nerven gehen. Das war vor 50 Jahren nicht besser als heute.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.050 Sekunden