Logo

Stuttgart

Mehr
4 Jahre 2 Monate her #44073 von VOLVO aG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #44091 von VOLVO aG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #44092 von VOLVO aG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #44093 von RWBrf
RWBrf antwortete auf Stuttgart
Jetzt bin ich auf das schriftliche Urteil gespannt und welche Konsequenzen Stuttgart daraus zieht. Nach derzeitiger Informationslage läuft es auf ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge raus. Abzusehen ist, daß Verschärfungen bei anderen Kommunen Schule machen werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #44094 von VOLVO aG
VOLVO aG antwortete auf Stuttgart
Revision vor dem BVerwG ist ja zugelassen. Aber auch ich denke, dass diese Entscheidung Auswirkungen auf andere Ballungsräume haben wird.
Interessant wäre die Umsetzung: Lieferverkehr, Schwerlastverkehr, Baumaschinen... Kontrolle des Fahrverbots... Ein Wink mit dem Zaunpfahl: Die vier Regierungspräsidien in Baden-Württemberg setzen seit ca. einem halben Jahr konsequent auf Ottomotoren, seit ca. drei Jahren auf E-Fahrzeuge. Und diese Entscheidung kommt nicht von ungefähr.

~M~

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her - 4 Jahre 1 Monat her #44107 von VOLVO aG
VOLVO aG antwortete auf Stuttgart
Sauber: Eine Stuttgarter Firma und wieder einmal der Bundesverkehrsminister, zudem das KBA. Vertrauensbildende Maßnahmen nennt man das...

www.zeit.de/news/2017-07/27/auto-unzulae...von-porsche-27174008

www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/ab...haben-a-1160655.html

Was machen jetzt die Mütter, die ihre Kleinen in den 500 m entfernten Kindergarten fahren müssen?
Letzte Änderung: 4 Jahre 1 Monat her von VOLVO aG.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her - 4 Jahre 1 Monat her #44109 von VOLVO aG
VOLVO aG antwortete auf Stuttgart
Noch was entdeckt: www.demeter-bw.de/demeter-bw/aktuelles/d...ttgarter-rathausdach
Wenn die fleißigen Insekten zum Nektar gelangen wollen, müssen sie naturgemäß wohl oder übel durch die dicke Luft im Kessel fliegen; Aktionsradius der Honigbiene 6 bis 7 km. Nun immerhin stehen die Bienstöcke auf dem Stuttgarter Rathaus und nicht am Neckartor. Die einst grüne Mooswand unweit sieht inzwischen ziemlich grau aus; entweder Schmutzablagerungen oder Trockenheit, wobei Moose hart im Nehmen sind und durch entsprechende Befeuchtung wiederbelebt werden dürften. Vielleicht ist das mit dem Honig auch eine besondere Kampagnevon von OB Kuhn (B90/Die Grünen); und ich erinnere mich noch gut, als der Vorgänger OB Schuster (CDU), kaum im Amt, Let's putz ins Leben gerufen hatte; die Stuttgarter Bürger hatten damals geradezu wettbewerbsmäßig Müll des Stuttgarter Verkehrsraums gesammelt - tempi passati.
Letzte Änderung: 4 Jahre 1 Monat her von VOLVO aG. Grund: Auszeichnung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her - 4 Jahre 1 Monat her #44110 von VOLVO aG
VOLVO aG antwortete auf Stuttgart
Sonntag, 30. Juli 2017



Sonntagsfrage: Was sagen Sie dazu, dass in Stuttgart ein Fahrverbot für Diesel-Pkw droht?

> de.polldaddy.com/poll/9798782/ <

Quelle: www.der-postillon.com/2017/07/sonntagsfrage-dieselverbot.html
Anhänge:
Letzte Änderung: 4 Jahre 1 Monat her von VOLVO aG. Grund: >

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #44111 von VOLVO aG
VOLVO aG antwortete auf Stuttgart
Meine Favoriten wären S21 und Kehrwoche. Jedoch keine Wahlbeeinflussung!

(de.polldaddy.com/poll/9798782/?view=results&msg=voted)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #44117 von VOLVO aG
VOLVO aG antwortete auf Stuttgart
Jetzt schießen sie ja wie Pilze aus dem Boden, lediglich beispielhaft:

www.dieseljoker.de/, www.diesel-schaden.de/, www.vw-verhandlung.de/

Ein neues Feld tut sich somit auf, jedoch noch nicht börsenorientiert. Wenn Mooswände ihren Dienst einstellen, sollen Pilze gedeihen: Ein wenig in einem Lehrbuch der Botanik stöbern: Niedere Pflanzen. Also auf nach Las Vegas, um die Sonne zu putzen; den Joker auspielen. Es freuen sich die Rechtschutzversicherungen, da die Arbeitsplätze deren Mitarbeiter nicht gefährdet sind. Nennen wir es großzügig einmal Beschäftigung+. Ein neudeutsch Statement aus Heidelberg wäre ja recht interessant, da Recht die eigentliche Profession hier ist, so steht's geschrieben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.193 Sekunden