Logo

BREAKING NEWS - keine Fahrverbote mehr

Mehr
4 Jahre 1 Tag her - 4 Jahre 1 Tag her #43775 von goggo
Ich habe ganz neue Töne von Greencity vernommen..

Was ist da los??

10 Jahre nach einführung der Umweltzonen , jetzt denkt man nach das es auch ohne verbote gehen muss !!!
Schaut auf die Homepage des KLIMABÜNDNISSES, Interessant

Da heisst es

www.luft-reinheitsgebot.de/fahrverbote/


Fahrverbote
Verkehrspolitik der Stadt München führt zur Ultima Ratio

Verkehrswende oder Fahrverbote? Wenn Schadstoffgrenzwerte in München weiter überschritten werden, könnten Gerichte unpopuläre Maßnahmen wie Fahrverbote verhängen. Einschneidende Maßnahmen wie Zufahrtsbeschränkungen oder gar -sperrungen in Zeiten hoher Schadstoffbelastung wären die Folge, da diese Maßnahmen die Schadstoffbelastung signifikant senken könnten.

Jedoch wird der Schadstoffausstoß nur unmittelbar während eines Fahrverbots abgesenkt: Dieser Ansatz ist keine dauerhafte Lösung!

Wir sind der Meinung, dass sich die Problematik von drohenden Fahrverboten mit einer pro-aktiv gesteuerten Verkehrswende in Richtung emissionsfreier Mobilität dauerhaft vermeiden lässt.

Wir fordern die Stadt München mit dem Bürgerbegehren auf, umgehend die Verkehrswende einzuleiten. Ziel soll sein, dass achtzig Prozent der Wege in München bis 2025 auf emissionsarme Fahrzeuge, den Öffentlichen Personennahverkehr, sowie Fuß- und Radverkehr entfallen. Dadurch können auf Dauer Fahrverbote und Zufahrtsbeschränkungen verhindert und die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger erhalten werden.


Ich sag jetzt hat lang gedauert aber es scheint sich was zu wandeln..

Im Vorstand des Klimaherbstes ist unsere geschätzte Frau Hladky (ehemailige cheifin des >Verkehrsmuseums) , finde ich sehr gut!!!!

So kannman sich sogar eine zusammenarbeit mit Oldtimerverbänden vorstellen .. klasse sag ich
Letzte Änderung: 4 Jahre 1 Tag her von goggo.
Folgende Benutzer bedankten sich: moritz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Tag her - 4 Jahre 1 Tag her #43776 von moritz
Wert von Zufahrtsbeschränkungen für die Schädlichsten war von jeher auch, Fahrverbote möglichst zu vermeiden. Hatte man nur begreifen müssen. Und "achtzig Prozent der Wege" mögen bis 2025 einbezogen sein, klar.
Letzte Änderung: 4 Jahre 1 Tag her von moritz.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #44084 von spitzerer
Was Interessantes zum LESEN

www.eike-klima-energie.eu/2017/07/18/die...hrers-juergen-resch/

und dann 2017 besser gleich die Maffia wählen ...
Folgende Benutzer bedankten sich: VOLVO aG, moritz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #44085 von VOLVO aG
Nachschlag

Auf die Abmahnungspraxis durch die DUH hatte ich bereits schon einmal hingewiesen. Zumindest einer des Vorstandes ist Hobbyimker, wie auch Frau Wiener dieser Freizeitbeschäftigung nachkommt. Abgesehen davon kann ich nicht wirklich bestätigen, dass es zu verminderten "Insekteneinschlägen" auf der Windschutzscheibe kommt. Man könnte geradezu ein Fahrverbot von Anfang März bis Mitte Oktober, jeweils von Beginn bis zum Ende der nautischen oder der zivilen Dämmerung, auf Bundesfernstraßen und Bundesautobahnen hieraus ableiten, da sich diese Nutzinsekten selbst ein Nachtflugverbot auferlegt haben. Sind am Bienesterben nicht eher auch Milben mit verantwortlich; Monokulturen der Agrarindustrie wären ein weiteres Thema, zudem der Maisanbau - gefördert durch EU-Gelder - wegen der Biomasse... Irgendwie beschäftigt sich die Universität Hohenheim auch mit Nutzpflanzen und mit Nutzinsekten; vielleicht wären deren Institute die bessere Adresse. (Hat mit Lokalpatriotismus nichts zu tun!)

Prof. Dr. Harald Kächele
www.zalf.de/de/Seiten/ZALF.aspx
www.zalf.de/de/ueber_uns/mitarbeiter/Seiten/SO/kaechele_h.aspx

Burkhard Jäkel
www.landkreis-lueneburg.de/desktopdefaul...d-8532/86_read-53210

Carl-Wilhelm Bodenstein-Dresler
www.bund-niedersachsen.de/ueber_uns/land..._bodenstein_dresler/
daserste.ndr.de/panorama/archiv/2012/panorama3989.pdf

www.finanznachrichten.de/nachrichten-201...-der-intensi-007.htm
www.ardmediathek.de/tv/HSB-Politik-im-Ra...&documentId=44690982
diepresse.com/home/leben/ausgehen/525805...Kochen-ist-politisch
www.tagesspiegel.de/weltspiegel/-sarah-w...oechin/10843814.html

Michael
Folgende Benutzer bedankten sich: moritz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #44086 von VOLVO aG

spitzerer schrieb: ... www.eike-klima-energie.eu/2017/07/18/die...hrers-juergen-resch/
und dann 2017 besser gleich die Maffia wählen ...

Der Dank bezog sich auf den Link, nicht auf Deine Wahlempfehlung für die Bundestagswahl oder weitere Landtags- und Kommunalwahlen...
Folgende Benutzer bedankten sich: moritz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #44087 von moritz
Tja, so ist das. Die einen haben das Claqueureklatschen hinter sich oder sind im höheren Chinesentum legitimiert www.duh.de/pressemitteilung/es-bleibt-be...st-transparenzoffen/
– die anderen fangen ihren Namen mit großem D an. Man weiß nicht mehr, wen man noch wählen kann :-) You funney.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her - 3 Jahre 6 Monate her #44089 von VOLVO aG
Müsste man einmal ein Organigramm aufstellen:

DHU - DZI - Bund - ICFO

Deutsches Zentralinstitut
für soziale Fragen
Bernadottestr. 94
14195 Berlin



...



...

www.icfo.org/
Anhänge:
Letzte Änderung: 3 Jahre 6 Monate her von VOLVO aG. Grund: > ???
Folgende Benutzer bedankten sich: moritz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #44090 von moritz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.228 Sekunden