Logo
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Empfinde die Rote Plakette als Enteignung

Empfinde die Rote Plakette als Enteignung 9 Jahre 7 Monate her #27503

  • Mavsky
  • Mavskys Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 326
  • Dank erhalten: 1
Da kann man mal sehen: und dies in einem Käseblatt was dem Öko-Hype a la Umweltzone, Abwrackprämie etc. gegenüber nie wirklich kritisch eingestellt war.

www.welt.de/politik/deutschland/article5...-als-Enteignung.html

Allerdings sehe ich die Argumentation der betroffenen Redakteurin mit gemischten Gefühlen:

"Offizielle Oldtimer mit noch schlechteren Abgaswerten dagegen dürfen auch ohne Feinstaub-Filter in die Umweltzone einfahren"

frei nach dem Motto "Herr Lehrer Herr Lehrer, die anderen haben das aber auch gemacht...."

Nur so als Anmerkung: "die anderen" haben aber auch dafür gekämpft....

Interessant sind auch die Kommentare die zu dem Artikel abgegeben wurden.

Viele Grüße

Michael
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Empfinde die Rote Plakette als Enteignung 9 Jahre 7 Monate her #27504

  • Rene E
  • Rene Es Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 408
  • Dank erhalten: 2
Auch hier sieht man wieder, daß die offizielle Meinung die uns die Volkspädagogen und Umerzieher propagandistisch verkaufen nur zu einem geringen Teil vom Volk getragen werden. Die paar Ökospinner die sich im Kommentarbereich für die Enteignungszonen ausgesprochen haben, wurden fast ausschließlich negativ bewertet.
Also: Wir sind Viele! WIR SIND DAS VOLK!

Im Kommentarbereich schreibt Krötentunnel:
Die selbstermächtigte Öko- und Gesundheitsdiktatur wird fallen. Volkspädagogen und Umerzieher werden sich noch warm anziehen müssen.
Das kann ich nur unterstützen.
Es muß eine neue "Wende" kommen und diese Volksverräter müssen vor ein zweites Nürnberger Tribunal gezerrt und abgeurteilt werden
Letzte Änderung: 9 Jahre 7 Monate her von Rene E.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Empfinde die Rote Plakette als Enteignung 9 Jahre 7 Monate her #27505

  • Rene E
  • Rene Es Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 408
  • Dank erhalten: 2
Eine Plattform die sich zur politischen Gegenagitation eignen würde, wäre übrigens www.shortnews.de
Funktioniert folgendermaßen: Angemeldete Mitglieder stellen dort Nachrichten aus offiziellen Quellen ein.
Übrige Mitglieder können diese Nachrichten kommentieren und Nachrichten sowie Kommentare bewerten.
Wir könnten nun alle Pressemeldungen die wir sonst nur hier veröffentlichen, darüber an eine breitere Öffentlichkeit bringen, inklusive unserer Meinung im Kommentarbereich. Dadurch, daß wir selbstverständlich alle "falschen" Meinungen d.h. Pro-Fahrverbote negativ bewerten und gegen diese Schreiber agitieren, können wir ein politisches Mehrheitsverhältnis darstellen, das von deutlich mehr Leuten wargenommen wird, als in diesem recht eingeschränkten Kreis des Forums.
Letzte Änderung: 9 Jahre 7 Monate her von Rene E.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Empfinde die Rote Plakette als Enteignung 9 Jahre 7 Monate her #27516

gute idee, ich habe mich jetzt auch bei shortnews angemeldet.
nur was nützt die schönste plattform, wenn sie nicht von «denen» gelesen wird, die wir erreichen wollen?

aber immerhin erscheint erscheint short news noch bei der google news suche, während pi-news von google news boykottiert wird,
ich bin mir allerdings sicher, das gerade pi-news von «denen» aufmerksam verfolgt wird.

meine marrokanische freundin (50) war mit ihrer tunesischen freundin (55) in deutschland,
das erste mal, als touristinnen in berlin. ich hatte hamburg oder münchen vorgeschlagen,
aber sie wollten in die hauptstadt.
sie wurden dort heftig angepöbelt. nicht von deutschen, die waren höflich und freundlich.
nein, von anderen muslimen in deutschland: wegen fehlendem kopftuch, wegen rocklänge,
wegen absatzhöhe, wegen makeup. das wort schlampe kennen sie jetzt.

entsprechend waren sie entsetzt, gilt in tunesion und marokko schon länger das kopftuchverbot.
sie haben den eindruck: alle radikal-fundamentalisten gehen nach deutschland, weil sie da mehr
dürfen als in ihren eigenen ländern.

grundsätzlich ist der quran nicht schlecht: an sure 16 vers 67 halte ich mich gerne:
islam.thetruecall.com/modules.php?name=Q...oparam=16%3A67&at=-1

inzwischen verwende ich für überall, wo ich mich im internet anmelde einen anderen namen und
eine andere e-mail adresse, auch nutze ich oft verschiedene proxys, in kombination mit drei
verschiedenen providern, in der hoffnung es zu erschweren ein profil von mir zu erstellen.

gruß, peter
Letzte Änderung: 9 Jahre 7 Monate her von cutlass.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Empfinde die Rote Plakette als Enteignung 9 Jahre 7 Monate her #27517

Rene E schrieb:

Dadurch, daß wir selbstverständlich alle "falschen" Meinungen d.h. Pro-Fahrverbote negativ bewerten und gegen diese Schreiber agitieren, können wir ein politisches Mehrheitsverhältnis darstellen, ......


Großartig.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Empfinde die Rote Plakette als Enteignung 9 Jahre 7 Monate her #27518

  • Ralf
  • Ralfs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 2551
  • Dank erhalten: 15
Gell, das ist wahre Demokratie.
Agitation statt Fakten und Lösungsvorschlägen. Machen andere zwar auch, aber man muss sich ja nicht alles zum Vorbild nehmen, oder?
Grüße
Ralf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Empfinde die Rote Plakette als Enteignung 9 Jahre 7 Monate her #27520

  • ericstrip
  • ericstrips Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 843
  • Dank erhalten: 5
So funktioniert sie aber leider, unsere "Demokratie".

Wer nicht gerade das Geld (oder Skrupel) hat, sich in Guidos Gemischtwarenladen ein passendes Gesetz zu kaufen und ansonsten auch noch zu viel Anstand besitzt, die öffentliche Meinung zu manipulieren, ist zwar vielleicht der Klügere - aber er gibt doch nach.

Viele Grüße,
Nils
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Empfinde die Rote Plakette als Enteignung 9 Jahre 7 Monate her #27521

  • Mavsky
  • Mavskys Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 326
  • Dank erhalten: 1
Ja also da muß ich Nils irgendwie Recht geben... komische Auffassung von Demokratie habt Ihr da schon manchmal... durch reines "rumgemoser" wird man wenig ändern können.

Hier eine wirklich demokratische Möglichkeit etwas zu ändern, bzw. in unserem speziellen Fall die Umsinnszonen zu Fall zu bringen mal wieder hier:

epetitionen.bundestag.de/index.php?actio...etails;petition=9055

Die wie vielte Petition in dieser Sache ist das eigentlich ?

Auch wenn dies ein wirklich demokratisches Instrument wäre etwas zu ändern, so glaube ich trotzalledem nicht daß sich was ändert. Denn wenn Demokratie etwas verändern würde, hätte man sie längst verboten.

Viele Grüße

Michael
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Empfinde die Rote Plakette als Enteignung 9 Jahre 7 Monate her #27523

  • Rene E
  • Rene Es Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 408
  • Dank erhalten: 2
Es geht ja nicht darum zu lügen oder Unwahrheiten zu verbreiten, sondern nur darum in einer Plattform aufzutreten und dort Meinungen und Fakten zu verbreiten, so daß sie auch von "normalen" Menschen wahrgenommen werden.
Das mit den Plus und Minuspunkten ist halt so. Und natürlich werden sich irgendwelche Klimahysteriker oder Ökospinner NICHT zu fein sein, uns ein "Minus" reinzudrücken".
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Empfinde die Rote Plakette als Enteignung 9 Jahre 7 Monate her #27526

Na dann steht einer gelungenen Infiltration ja nichts mehr im Wege. Den Segen von der Administration der IKM hast du ja.
Viel Glück beim Agitieren gegen und Diskriminieren der grünen Socken.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.051 Sekunden