Logo
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: umweltzone in hamburg

Aw: umweltzone in hamburg 11 Jahre 2 Tage her #20478

  • RaiOrz
  • RaiOrzs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 830
  • Dank erhalten: 6
Mit Verlaub, schon mal bei Sonnenaufgang draußen gewesen?
Selbst im Hochsommer bindet sich Nachts Feuchtigkeit und bindet so jede Art von Staub. Erst mit aufgehender Sonne verdunstet diese Feuchtigkeit (auch Frühtau genannt) und Stäube beginnen zu wirbeln (ob mit oder ohne Auto oder Wind).

Dieser Effekt ist nicht zu unterschätzen. Wie anders wären denn sonst exakt gleiche Schwankungen in den Messwerten an Tagen ganz ohne Autoverkehr zu erklären? So z.B. als Mr. Präsident Bush zu Besuch war und JEGLICHER Verkehr eingestellt war?

Was die übrigen Bemerkungen betrifft. Wohin soll die Diskussion jetzt führen?
Klar lebt man im grünen Hinterhof gesünder als auf der Straßenseite. Noch gesünder aber auf dem Lande als in einer Raucherkneipe. Dazu braucht man aber doch keine neuesten Studien, oder?

Rainer
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: umweltzone in hamburg 11 Jahre 2 Tage her #20479

  • moritz
  • moritzs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 554
  • Dank erhalten: 5
Bush ist doch wie immer Sache des Boulevards. Finde einen genauen, fundierten Einwand dieser Art, mit oder ohne Bush, und wir sehen oder fragen nach, wenn's geht. Tau mag einem einfallen, plausible Erklärung ist er nicht.
Du mußt keineswegs im engeren Sinne Dich auf die Themen einlassen, auch das war nicht behauptet.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: umweltzone in hamburg 11 Jahre 2 Tage her #20481

  • RaiOrz
  • RaiOrzs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 830
  • Dank erhalten: 6
Sorry, ich habe das Gefühl mit meiner Schwiegermutter zu diskutieren. Die sieht auch den Wald vor lauter Bäumen nicht...

Hier, rund ums IKM Forum wurden die Messwerte schon vor langer Zeit beobachtet und gelegentlich veröffentlicht. Da waren auch Messwerte u.A, des "verkehrsfreien" Tages an dem jener Staatsbesuch hier war. Was das mit Boulevardpresse zu tun haben soll ist nicht nachvollziehbar. Fakt ist das auch an jenen (verkehrsfreien) Tagen die Werte mit Beginn der Sonnenstrahlung sprunghaft anstiegen und erst mit Dunkelheit wieder abflauten. Wie gesagt, an Tagen ohne jeglichen Straßenverkehr. Im Vergleich zu anderen Tagen, vorher oder nachher, machte die Kurve keinen erkennbaren Unterschied. Wenn das keine plausible Erklärung für den NICHTZUSAMMENHANG mit dem Verkehr darstellt, dann weiß ich es auch nicht.

Rainer
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: umweltzone in hamburg 11 Jahre 2 Tage her #20483

  • moritz
  • moritzs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 554
  • Dank erhalten: 5
Wir diskutieren ja nun noch nicht. Du suchst erst einmal noch den Fehler im Bild - Dein gutes Recht, aber im Thema ist das nicht. Es mag ja in der Runde helfen, eine Bushstory einfach nochmal aufzuschreiben, die angerissenen Veränderungen berührt das aber bestenfalls, wenn Du es einmal überprüfbar ausgräbst. Ich las nun schon von Aufwind und von Tau + Sonneneinstrahlung, um mir damit einen plausiblen Zusammenhang umzudeuten.



Ohne Tagesgang für Aufwinde, ohne Tagesgang für Tau, um auch nur einen ersten Verdacht zu stützen. Dabei ward der Aufwind noch nicht gesehen, der zur kältesten Zeit eines Sommertages zwischen vier und sieben Uhr morgens einsetzt. Ward auch noch nicht gespürt, Aufwind, der stärker als der Verkehr aufwirbelt. Ausgerechnet zu dessen Stoßzeiten auch noch, und zwar nachmittags wieder, wenn zwar über Vormittag und Mittag wirklich Thermik entstanden ist, aber auch schon wieder nachläßt. Aufwind, der trotz stärkeren Aufwirbelns als durch den Verkehr aber nicht ausputzt....

Es scheint mir auch der Tau schwer aufzutreiben, dem ein schlagartiges Auswaschen deutlich vorauseilt, ausgerechnet um das nächtliche Verkehrsminimum herum. Der das Auswaschen in den Morgenstunden zum eigenen Auftreten schon abgeschlossen hat, sodaß, wiederum ausgerechnet dem Verkehr entsprechend, die Anzahlkonzentrationen wiederkehren können, während DER Zeit des Morgennnebels schlechthin...

Wo man auch anfängt, bei diesen Instant-Schutzbehauptungen paßt doch hinten und vorne nichts zusammen. Und das um eine einzelne Graphik...
Letzte Änderung: 11 Jahre 2 Tage her von moritz.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: umweltzone in hamburg 11 Jahre 2 Tage her #20484

  • moritz
  • moritzs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 554
  • Dank erhalten: 5
Ein anderer Tagesgang - kann es sein, daß diese Seltsamkeiten auch mit fast gleichlaufenden NO-Konzentrationen funktionieren? Und auf welches Phänomen wird man sich einigen können, Tau oder Thermik? Alle gegen ein Stickoxid?

Nein, das hatte alles nie Aussicht und wird auch nie Land sehen.


Letzte Änderung: 11 Jahre 2 Tage her von moritz.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: umweltzone in hamburg 10 Jahre 11 Monate her #20763

mein eingangsbeitrag hat deutlich auf gezeigt, das ich die feinstaubfahrverbote gar nicht richtig verstanden habe.
wie sieht das bei der mehrheit der bevölkerung aus?

tinyurl.com/yvg8kh

wie dem artikel zu entnehmen ist, sind rauchen, grillen und feuerwerk auch erhebliche feinstaubquellen.
der erwachsene bürger in der innenstadt hat ein recht auf saubere luft und kann dafür klagen.

welche rechte haben kleine kinder gegen rauchende eltern?
ob ich in eine raucherkneipe gehe kann ich entscheiden, hier ist das rauchverbot blödsinn.

gruß, peter
Letzte Änderung: 10 Jahre 11 Monate her von cutlass. Begründung: link korrigiert
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dänische Städte filtern aus 10 Jahre 9 Monate her #21854

  • moritz
  • moritzs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 554
  • Dank erhalten: 5
Dänische Städte filtern aus
www.pm10.ch/html/de/aktuell.php
Letzte Änderung: 10 Jahre 9 Monate her von moritz.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: umweltzone in hamburg 10 Jahre 8 Monate her #21995

  • moritz
  • moritzs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 554
  • Dank erhalten: 5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: umweltzone in hamburg 10 Jahre 8 Monate her #21998

Hallo,
sicher schon vergessen: es gab auch mal eine Zeit, als Umweltfanatiker Dieselfahrzeuge fördern wollten. Das war vor der Entdeckung des Partikelfilters. Was ist morgen? Ideologien ersetzen das Denken! Das gilt für Grüne genau so wie für Rote oder Braune, Islamisten oder ... (you name it). Leider gelingt es oft erst viel später, sich von den Folgen zu erholen: (Kulturrevolution von Mao), manche sind schon froh, es zu überleben. Schöne Aussichten für eine Demokratie, die sich in Partikularinteressen ergeht.
Keep Voting
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: umweltzone in hamburg 10 Jahre 8 Monate her #21999

  • moritz
  • moritzs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 554
  • Dank erhalten: 5
Partikularinteressen sind doch eher diejenigen ideologisierender Altautofahrer als das beginnende Berücksichtigen unangenehmer Erkenntnisse von allgemeinem Interesse.

--
Zwei .pdf von Herrn Mayer

zur Situation
www.akpf.org/pub/2008_mayer_up1.pdf

zur Technik
www.akpf.org/pub/2008_mayer_up2.pdf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.064 Sekunden