Logo
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Tendenzen bei der TC / in der Oldtimerpolitik

Tendenzen bei der TC / in der Oldtimerpolitik 12 Jahre 1 Monat her #18887

FrankX schrieb:
Na, dann will ich mal für Mario eine kurze, leicht überspitzte, Zusammenfassung der TC-Ergebnisse machen:

Wenn alles umgesetzt würde was auf der TC von den "großen Mitspielern" angedacht wurde, dann wirst Du langfristig jedesmal den ADAC um Erlaubnis fragen müssen, wenn du deinen Oldtimer aufschließen willst. Und eigentlich wirst du es auch garnicht wollen, da du deinen gecleanten Oldtimer nur aus der Garage bewegen darfst, wenn dieser auf einen Tretantrieb umgerüstet wurde.

Mario schrieb:
Habt Ihr überhaupt mitbekommen, was der ADAC momentan veranstaltet? Habt Ihr genau hingeschaut, wer eigentlich alles mit dem Rücken zur Wand steht? [.....] wo uns langsam aber sicher die Felle davonschwimmen? Wenn es so weitergeht, gibt es für niemanden mehr irgendwas in der Szene mitzubestimmen.

Fragt doch Gerrit, Frank(x), Harald (Chabernac) oder Ralf was sie in Essen alles an Aussagen, Ignoranz, Arroganz und Gleichgültigkeit erlebt haben.

Ich ringe noch immer mit der Formulierung des Rundschreibens, weil mir einfach die Worte fehlen über das, was ich insgesamt acht volle Tage auf den Messen erlebt habe.


@FrankX; @Mario:
Ich war wie viele andere nicht auf der TC. Was war denn da schon wieder los? Hab bisher noch nix mitbekommen.

Was hat der ADAC vor?
Wer steht mit dem Rücken zur Wand und warum?
Welche Felle schwimmen uns Oldtimerfahrern davon?

Mario, ich wünsche dir, dass du bald die passenden Worte findest und uns über das Gehörte aufklärst. Mich würds brennend interessieren.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tendenzen bei der TC / in der Oldtimerpolitik 12 Jahre 1 Monat her #18888

  • Ralf
  • Ralfs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 2551
  • Dank erhalten: 15
Ich kann nur jedem empfehlen, einmal auf den ADAC-Webseiten mit offenen Augen zu lesen. Seitdem sich der ADAC in der FIVA faktisch als "Ersatz" für den DEUVET etabliert hat und damit faktisch zur Alleinvertretung der deutschen Oldtimerszene geworden ist, verfolgt er ganz tolle neue Ideen. Übrigens, so wie es aussieht, im wesentlichen aus sich heraus und ohne mit den Betroffenen im Übermass zu reden. Nebenbei richtet der ADAC morgen und übermorgen das FIVA-Präsidiums-Treffen aus, macht sich Gedanken um einen obligatorischen Fahrzeugpass, ohne den man kein H-Kennzeichen mehr bekommt, redet intensiv mit Bundestagsabgeordneten, baut sein Angebot an Oldtimerveranstaltungen aus (= verkleinert den "Markt" für freie Veranstaltungen)...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tendenzen bei der TC / in der Oldtimerpolitik 12 Jahre 1 Monat her #18889

Ich kann nur jedem empfehlen, einmal auf den ADAC-Webseiten mit offenen Augen zu lesen.

Hab ich gemacht (zumindest überflogen) - und konnte nichts augenscheinlich negatives feststellen. Vielleicht (nein, höchstwahrscheinlich) weisst du ja mehr, als auf der Webseite steht.

Seitdem sich der ADAC in der FIVA faktisch als "Ersatz" für den DEUVET etabliert hat und damit faktisch zur Alleinvertretung der deutschen Oldtimerszene geworden ist,
... was vor allem den (ja in der Szene auch nicht ganz unumstrittenen) DEUVET betrifft.
verfolgt er ganz tolle neue Ideen.
... die mich wie gesagt brennend interessieren würden. Allzu viel neues oder schlimmes konnte ich auf der Webseite nämlich noch nicht entdecken.
Übrigens, so wie es aussieht, im wesentlichen aus sich heraus und ohne mit den Betroffenen im Übermass zu reden.
Hat das denn der DEUVET im Übermaß getan? Bis heute werden nichtmal Einzelpersonen aufgenommen; nur welche, die in Clubs organisiert sind.
Nebenbei richtet der ADAC morgen und übermorgen das FIVA-Präsidiums-Treffen aus,
Irgendeiner muss es ja machen. Ob der Verein so oder so heißt, ist für mich erstmal nebensächlich.
macht sich Gedanken um einen obligatorischen Fahrzeugpass, ohne den man kein H-Kennzeichen mehr bekommt,
Diese Info ist mir neu und ebenfalls nicht auf der Webseite zu lesen. Wäre nett, wenn du das belegen könntest. Sollte der FIVA-Pass gemeint sein: den gibts schon ewig.
redet intensiv mit Bundestagsabgeordneten,
Das tun viele und das ist auch seine Aufgabe als Interessenvertretung. Die spannende Frage ist doch, welche Interessen vertreten werden. Aber immer noch besser der ADAC als die DUH, oder?
baut sein Angebot an Oldtimerveranstaltungen aus (= verkleinert den "Markt" für freie Veranstaltungen)...
Der Markt wirds richten bzw. gibt es ja derzeit her. Auf Schickimicki-Veranstaltungen, die jedes Jahr einen Hunni mehr kosten, hab ich persönlich schon lange keine Lust mehr. Es gibt Veranstalter die zeigen, dass es auch anders geht.


Versteh mich nicht falsch: ich will hier nicht den ADAC verteidigen. Ich habe nur noch nicht ganz verstanden, wo eigentlich das Problem liegt.

Wahrscheinlich wisst Ihr wieder mehr, als offiziell bekannt ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tendenzen bei der TC / in der Oldtimerpolitik 12 Jahre 1 Monat her #18890

  • Ralf
  • Ralfs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 2551
  • Dank erhalten: 15
Du hast recht, der ADAC tut nichts, was unanständig oder nicht satzungsgemäß wäre. Aaaaber: Der DEUVET hat als Vertretung der Oldtimerfahrer eine lange Tradition, der ADAC hat dieses Terrain binnen weniger Monate fest an sich gebunden. Und in der Tat, was man aus "gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen" am Rande von Messen so hört (hoffentlich findet Mario im nächsten Rundschreiben die richtigen Worte :wink:), sind leider viele Dinge der Kategorie "... darf man aber noch nicht laut drüber reden ..." . Leider.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tendenzen bei der TC / in der Oldtimerpolitik 12 Jahre 1 Monat her #18891

  • VOLVO aG
  • VOLVO aGs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 7148
  • Dank erhalten: 83
Ihr macht es aber spannend. Zumindest auffallend war, dass der ADAC so tat, als hätte er die Fahrverbote für Oldtimer verhindert.

Michael
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tendenzen bei der TC / in der Oldtimerpolitik 12 Jahre 1 Monat her #18892

  • Ralf
  • Ralfs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 2551
  • Dank erhalten: 15
Man konnte auch den Eindruck gewinnen, der ADAC hätte das H-Kennzeichen erfunden. Im Ernst: Ich fand es erschreckend, daß der ADAC bereits wenige Monate nach seinem FIVA-Start so tut, als sei er seit Jahrzehnten in der Oldtimerszene als einzige feste Größe aktiv. Das Selbstbewusstsein, das dort ausgestrahlt wird, ist sachlich nicht nachvollziehbar.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tendenzen bei der TC / in der Oldtimerpolitik 12 Jahre 1 Monat her #18893

  • goggo
  • goggos Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 2818
  • Dank erhalten: 13
"... darf man aber noch nicht laut drüber reden ..."

Äm ich erwarte von der IKM das klartext geredet wird...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tendenzen bei der TC / in der Oldtimerpolitik 12 Jahre 1 Monat her #18894

  • ROLAND
  • ROLANDs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 2372
  • Dank erhalten: 36
Dafür gibt es doch einen geschützten Bereich oder ist der auch nicht sicher??

ROLAND
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tendenzen bei der TC / in der Oldtimerpolitik 12 Jahre 1 Monat her #18895

  • VOLVO aG
  • VOLVO aGs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 7148
  • Dank erhalten: 83
"... darf man aber noch nicht laut drüber reden ..."

Äm ich erwarte von der IKM das klartext geredet wird...
Offensichtlich gibt es Geheimnisse, die nicht fürs gemeine Volk bestimmt sind. Schade, da dies dem Vertrauen nicht förderlich ist.

Träne
Michael
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tendenzen bei der TC / in der Oldtimerpolitik 12 Jahre 1 Monat her #18896

  • ROLAND
  • ROLANDs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 2372
  • Dank erhalten: 36
.Bis heute werden nichtmal Einzelpersonen aufgenommen; nur welche, die in Clubs organisiert sind.

Über den DUS kannst du als Einzelperson Mitglied werden

ROLAND
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.046 Sekunden