Logo

PKW Maut

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #43902 von wokri
wokri antwortete auf PKW Maut
Und was wird mit den 07ner Kennzeichen? Da nur eine Mautgebühr oder für jedes Auto eine? Den Abzockern traue ich alles zu. Eigentlich sollten wir, wenn die Mautgebühr kommt, alle unsere Autos abmelden. Mal sehen, was Dobrindt dann macht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #43903 von Johnny Burnette
Johnny Burnette antwortete auf PKW Maut
ein ganz besonderes Individuum scheint der Österreicher zu sein der sebst eine Autobahnmaut erhebt und eintreibt aber den Deutschen ihre Maut strittig machen will. Was stimmt in diesem Land nicht oder liegt das am Föhn? :angry: :unsure: :(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #43904 von VOLVO aG
VOLVO aG antwortete auf PKW Maut
www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehm...utobahn-1543616.html

Seit einmal entspannt, denn wie sähe es z.B. mit den sogenannten Privatautobahnen aus: Freie Fahrt oder so ähnlich?
Ein neuer Todt-Plan?

Der Begriff der Abgabe - die Wortwahl - ist immer gut, denn Steuer oder Strafzoll klingen als negativ belastet. Die GEZ gehört der Vergangenheit an, Die Salzsteuer gibt es seit 1993 nicht mehr. Inwieweit hier die Verbraucherpreise gefallen sind, ist ungeklärt, bleibt sozusagen nebulös. Salzabgabe wäre die Forderung.
Man lasse sich dieses Kürzel SchaumwZwStG einmal wohlmundig auf der Zunge zergehen lassen - und diese Steuer fußt auf Finanzierung der Kriegsmarine im Jahre 1903, somit 2017-1903=104a!
Inwieweit der Bundesminister D. hier Schiffbruch erleiden wird, um das Wort Marine, aufzugreifen, sei dahingestellt. Man darf sich jedoch an die vollblumigen Worte der Kanzlerin M. erinnern: "Mit mir wird es keine Maut geben." Die nächsten Wahlen drohen im September; nur ob sich etwas ändern wird?

~M~

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #43905 von VOLVO aG
VOLVO aG antwortete auf PKW Maut

Johnny Burnette schrieb: ein ganz besonderes Individuum scheint der Österreicher zu sein der sebst eine Autobahnmaut erhebt und eintreibt aber den Deutschen ihre Maut strittig machen will. Was stimmt in diesem Land nicht oder liegt das am Föhn? :angry: :unsure: :(

Unsure ist ganz richtig. Doch ist der Plagegeist Föhn nicht in München und dessen Umfeld besonders ausgeprägt? Und bitte nicht verwechseln mit Fön, dem elektrischen Haartrockner, dessen Markenrecht AEG für sich beansprucht, wenngleich auch irrtümlich... Heißluftdusche hieß es dort einst.

~M~

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #43910 von spitzerer
spitzerer antwortete auf PKW Maut
Ich hatte recht mit der Maut:

siehe
www.berliner-zeitung.de/politik/geheime-...hnen-zahlen-26243034

wieder einmal sind die Deutschen von ihrer Regierung verarscht und verkauft worden ....
SO weit sind das Schäuble & Merkel Gesocks nicht von dem kommenden türkischen Sultan entfernt - Dank mehr übeung können diue halt diffiziler bescheissen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #43913 von VOLVO aG
VOLVO aG antwortete auf PKW Maut
www.zeit.de/mobilitaet/2015-03/pkw-maut-infrastrukturabgabe

Nebenbei:
Dobrindt braucht noch 10 Mio. € zusätzlich wegen einer europaweiten Ausschreibung des Mauterfassungssystems. Auch Busse und Motorräder sollen in Zukunft betroffen sein.

Und die Kosten bezüglich der Klagen vor dem EuGH dürften wiederum alle Steuerzahler belasten...

~M~

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 3 Monate her #44714 von UKUli
UKUli antwortete auf PKW Maut
Hab mich mal wieder eingeloggt...
Meine Meinung:
die PKW Maut ist illegal da sie die Deutschen benachteiligt.
Der Ausländer muss nur für die Nutzung der Autobahnen zahlen - der Deutsche für Autobahnen und Bundesstrassen.
Ausserdem kann der Ausländer Tagestickets kaufen, der Kauf von Zeittickets soll den Deutschen verwehrt werden. diese werden gezwungen ein Jahresabo zu erwerben.
Dies halte ich für eine Diskriminierung als Deutscher...Ausländer werden da bevorzugt.
Das man die jährliche Mautgebühr mit der Steuer verrechnen will geht nicht da es unterschiedliche Gesetze sind.
viele Grüße von Uli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 3 Monate her #44747 von Mario
Mario antwortete auf PKW Maut
Hallo Uli,

inzwischen wurde seitens der EU die Konformität der Maut mit EU-Recht bestätigt. Da beide Systeme (Steuer und Maut) voneinander getrennt wurden und auch separat erhoben und eingezogen werden, sah man rechtich keinen weiteren Hinderungsgrund.

H-Kennzeichenfahrer bezahlen somit in Zukunft 130 EUR Maut und 61 EUR Steuer.

Ich sag's mal so: solange das für uns tatsächlich aufkommensneutral ist, soll's mir persönlich egal sein. Ich fürchte allerdings eine einfachere künftige Erhöhung entweder der einen oder der anderen Komponente.

Viele Grüße
Mario

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 2 Monate her #44789 von VOLVO aG
VOLVO aG antwortete auf PKW Maut
Um die Maut kann man sich vermutlich durch eidestattliche Erklärungen im Sinne, dass man Bundesautobahnen und Bundesstraßen nicht befährt, vermutlich nicht herumwinden. Doch die Maut, so sie kommt, hätte zumindest den Vorteil für zum Beispiel jeden 2CV, R4 oder FIAT 500 mit H-Kennzeichen. Den betuchten 6,3-Liter-Fahrern tut's aber auch keinen Schaden...
~M~

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.109 Sekunden