Logo
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: PKW Maut

PKW Maut 2 Jahre 5 Monate her #43869

Zu erst, da deutsch nicht meine Muttersprache ist ,wird diese beitrag sämtlichen Gramatik fehlern enthalten.Ich bitte im voraus um verziehung. :blush:

So ,das PKW maut ist beschlossen. Meine sorge betrifft alleins unser Oldtimern / Wertanlagen. Ein paar fragen habe ich zu den 130 euro Höchstsatz für H Kennzeichnung.
Kommt diese 130 euro noch zu den 198 euro Steuersatz dazu,oder wird es einen nachlass geben ,wie angeblich bei den normalen PKWs?

Selbs wenn es einen Nachlass geben soll, finde ich einen Mautgebuhr für einen Oldtimer ungerecht. Diese Maut ist an Alltagsfahrzeugen bei Tägliche Nutzungen gerichtet. Unser Oldtimers sind keine Alltagsfahrzeugen oder? Meine Versicherungsträger (ADAC) hat damals beim aufnehmen,einen Nachweis auf einen Alltags PKW verlangt, und ich habe einen jährliche Kilometerbegrenzung von 6000 km. Diese Maut geht aber davon aus das ich jeden Tag den Autobahn runter blase.

Noch dazu wenn ich die Berechnungstabelle anschaue siehe ich das PKWs allgemeine,nach ihren Schadstoffausstoß berechnet wird ,und nicht nach ihren gewicht. Das kommt mich mehr vor wie einen getarnte Ecosteuer.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

PKW Maut 2 Jahre 5 Monate her #43870

  • VOLVO aG
  • VOLVO aGs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 7045
  • Dank erhalten: 78
Nachdem Du ja seit zwei Jahren Mitglied der IKM bist, sollte Dir das ganze Spektakel um die PKW-Maut nicht entgangen sein:

Kfz-Steuer für Fahrzeuge mit H-Zulassung: z.Z. 191,00 €

Falls die Maut kommen sollte: Mautgebühr max. 130,00 €, Kfz-Steuer 61,00 €. Noch hat der Bundesrat diesem Gesetzesentwurf nicht beigepflichtet. In Zweifelsfällen würde ich mich einmal an das zuständige Bundesministerium wenden. Meines Wissens gibt es keinerlei Verpflichtung eine Vignette zu erwerben, solange man mautpflichtige Straßen, wie Bundesautobahnen, gegenenfalls Bundesstraßen vermeidet.

~M~

PS: Somit in diesem Fall kostenneutral
Letzte Änderung: 2 Jahre 5 Monate her von VOLVO aG. Begründung: Anm.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

PKW Maut 2 Jahre 5 Monate her #43871

wenn du eine Jahreskarte fürs Freibad hast ist es doch auch egal ob du einmal im Jahr oder 365mal schwimmen gehst und genauso ist es mit der Maut wenn du bezahlst kannst du die Autobahn so oft nutzen wie du möchtest.

übrigens ist eine kurze Vorstellung bei den Mitgliedern hier immer gern gesehen!;)
Letzte Änderung: 2 Jahre 5 Monate her von Johnny Burnette.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

PKW Maut 2 Jahre 5 Monate her #43872

  • RWBrf
  • RWBrfs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 181
  • Dank erhalten: 10
VOLVO aG schrieb:
... Meines Wissens gibt es keinerlei Verpflichtung eine Vignette zu erwerben ...
Für die derzeit vorgesehene Maut wird es keine Plakette geben. Die Überwachung soll stichprobenartig anhand des elektronisch erfaßten Kennzeichens erfolgen. Angeblich werden die zur Überwachung erfaßten Daten gleich nach der Prüfung wieder gelöscht.
... solange man mautpflichtige Straßen, wie Bundesautobahnen, gegenenfalls Bundesstraßen vermeidet.
Es ist geplant, daß man sich gegen einen entsprechenden Nachweis der Nichtnutzung von der Mautpflicht befreien lassen kann – vielleicht auch erst retrograd, also nach dem ersten Jahr für das vergangene mit einem detaillierten Fahrtenbuch, in dem nur Innerortsfahrten gelistet sind. Keine Ahnung wie die das genau prüfen wollen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: VOLVO aG

PKW Maut 2 Jahre 5 Monate her #43873

  • VOLVO aG
  • VOLVO aGs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 7045
  • Dank erhalten: 78
Johnny Burnette schrieb:
übrigens ist eine kurze Vorstellung bei den Mitgliedern hier immer gern gesehen!;)
... Das hatten wir uns gewünscht; anfangs hat es geklappt, dann nimmermehr. Und inzwischen sind wieder weitere diesem Raum beigetreten. Vorstellen wäre eine offensichtlich in Vergessenheit geratene Höflichkeitsformel, das nur am Rande. Möchte einen ???.xx kaufen. Tipps: ... Rückmeldung = leere Menge. So sieht sie aus: Lehre. NORMA, ALDI, LIDL rüsten auf, indem sie Wischerblätter und Zündkerzen in ihr Abgebot mit aufnehmen werden, sich gleichzeitig aus dem Zuckerwattegeschäft zurückziehen werden... Ist die IKM inzwischen zu einem Selbstbedienungsladen verkommen, in dem Mitglieder der ersten Generation lediglich über die sogenannten sozialen Netzwerke kommunizieren? Die Grundidee war eine andere!
Nach dieser Abschweifung: Es gäbe weiterhin die Chance, die Interessen der Oldtimerbesitzer würdig zu verteidigen.

~M~
Letzte Änderung: 2 Jahre 5 Monate her von VOLVO aG. Begründung: Absatz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

PKW Maut 2 Jahre 5 Monate her #43874

  • VOLVO aG
  • VOLVO aGs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 7045
  • Dank erhalten: 78
RWBrf schrieb:
VOLVO aG schrieb:
... Meines Wissens gibt es keinerlei Verpflichtung eine Vignette zu erwerben ...
Für die derzeit vorgesehene Maut wird es keine Plakette geben. Die Überwachung soll stichprobenartig anhand des elektronisch erfaßten Kennzeichens erfolgen. Angeblich werden die zur Überwachung erfaßten Daten gleich nach der Prüfung wieder gelöscht.
... solange man mautpflichtige Straßen, wie Bundesautobahnen, gegenenfalls Bundesstraßen vermeidet.
Es ist geplant, daß man sich gegen einen entsprechenden Nachweis der Nichtnutzung von der Mautpflicht befreien lassen kann – vielleicht auch erst retrograd, also nach dem ersten Jahr für das vergangene mit einem detaillierten Fahrtenbuch, in dem nur Innerortsfahrten gelistet sind. Keine Ahnung wie die das genau prüfen wollen.
Das ist doch eine Zukunftsperspekive für den öffentlichen Dienst: neue Planstellen, wenngleich auch zunächst befristet, zumindest für den gesetzlich verankerten Mindestlohn... Dobrindt wird's schon schaffen - EU hin oder her; und es wäre nicht dessen erster Versuch. Wir werden einmal sehen, inwieweit dieses Gesetz durch den amtierenden Bundespräsidenten Steinmeier unterzeichnet werden wird.

Wer also, wenn nicht wir, ist gefragt, mutig für die Demokratie zu streiten, wenn sie heute weltweit angefochten wird! Das ist der Mut, von dem ich spreche, das ist der Mut, den wir brauchen! Keinen Kleinmut – dafür gibt es keinen Grund. Keinen Hochmut – davon hatten wir in Deutschland genug. Sondern den tatkräftigen, den lebenszugewandten Mut von Demokraten – den brauchen wir.

~M~
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

PKW Maut 2 Jahre 5 Monate her #43875

ich kaufe bei Discountern ja nicht ein aber muß man sich bei Lidl, Aldi und Norma jetzt auch vorstellen wenn man Kunde werden will?

aber allem anderen zum Trotz halte ich eine Vorstellung noch immer vonnöten wenn man neu einen Raum betrit, auch wenn man Vette fährt was ich übrigens auch tue!!! B)
Letzte Änderung: 2 Jahre 5 Monate her von Johnny Burnette.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

PKW Maut 2 Jahre 5 Monate her #43876

  • VOLVO aG
  • VOLVO aGs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 7045
  • Dank erhalten: 78
RatVette schrieb:
Zu erst, da deutsch nicht meine Muttersprache ist ,wird diese beitrag sämtlichen Gramatik fehlern enthalten.Ich bitte im voraus um verziehung. :blush:

So ,das PKW maut ist beschlossen. Meine sorge betrifft alleins unser Oldtimern / Wertanlagen. Ein paar fragen habe ich zu den 130 euro Höchstsatz für H Kennzeichnung.
Kommt diese 130 euro noch zu den 198 euro Steuersatz dazu,oder wird es einen nachlass geben ,wie angeblich bei den normalen PKWs?

Selbs wenn es einen Nachlass geben soll, finde ich einen Mautgebuhr für einen Oldtimer ungerecht. Diese Maut ist an Alltagsfahrzeugen bei Tägliche Nutzungen gerichtet. Unser Oldtimers sind keine Alltagsfahrzeugen oder? Meine Versicherungsträger (ADAC) hat damals beim aufnehmen,einen Nachweis auf einen Alltags PKW verlangt, und ich habe einen jährliche Kilometerbegrenzung von 6000 km. Diese Maut geht aber davon aus das ich jeden Tag den Autobahn runter blase.

Noch dazu wenn ich die Berechnungstabelle anschaue siehe ich das PKWs allgemeine,nach ihren Schadstoffausstoß berechnet wird ,und nicht nach ihren gewicht. Das kommt mich mehr vor wie einen getarnte Ecosteuer.
Holpriges deutsch, dann geschliffene Wortwahl: Das ist unstimmig. Vielleicht sollte sich Dr. Ralf Ziegler, der Wächter bezüglich der Urheberrechte, dieses enttarnen.

~M~
Letzte Änderung: 2 Jahre 5 Monate her von VOLVO aG. Begründung: N.N.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

PKW Maut 2 Jahre 5 Monate her #43877

  • VOLVO aG
  • VOLVO aGs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 7045
  • Dank erhalten: 78
Erich Kästner oder Moritzens Moritaten?

Siehe: www.us-cars-forum.de/forum/viewtopic.php?t=6486&highlight=

"Das vielfache Lottchen."
Tauberbischofsheim!

Spaßige Beiträge, wenngleich mit ernstem Bezug, sind hier und an dieser Stelle fehl am Platze. Und Wertheim ist eine der Ortschaft, die sIch mit politischen Entscheidungen abfinden werden muß. Ich hoffe, dass Mario dieses auch so sieht.

~M~
Letzte Änderung: 2 Jahre 5 Monate her von VOLVO aG. Begründung: Wertheim ergänzt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

PKW Maut 2 Jahre 5 Monate her #43878

Du meinst also, um es mit den Worten von Mr President zu sagen, es handelt sich um eine Fake-ID :laugh: :laugh: :laugh:
Letzte Änderung: 2 Jahre 5 Monate her von Johnny Burnette.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.040 Sekunden