Logo

Absatzkrise! ...und wie geht's weiter?

Mehr
12 Jahre 8 Monate her #24604 von ericstrip
Herr W. aus M. schrieb:

In the long run we´re all dead......


OK - und bis es soweit ist, können wir ja noch schön die Korken knallen lassen. Ist auch eine Herangehensweise, wenn auch eine zynische.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 8 Monate her #24606 von moritz
Wen interessiert, ob es "endet"? Es nimmt immer weiter ab. Reicht auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 8 Monate her - 12 Jahre 8 Monate her #24607 von moritz
Letzte Änderung: 12 Jahre 8 Monate her von moritz.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 8 Monate her #24608 von ericstrip
Eben. Wir jammern auf hohem Niveau übers Nullwachstum, woanders hungern die Leute.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 8 Monate her - 12 Jahre 8 Monate her #24609 von Herr W. aus M.
ericstrip schrieb:

Herr W. aus M. schrieb:

In the long run we´re all dead......


OK - und bis es soweit ist, können wir ja noch schön die Korken knallen lassen. Ist auch eine Herangehensweise, wenn auch eine zynische.


Das ist nur meine Meinung zu deinen Binsenweisheiten.

Nochmal: WANN ist das Wachstum zu Ende? Heute, Ende 2009, in 20 Jahren? Und wo? Bei uns? In China? ......??
Welcher Ressourcen gehen wann aus und können nicht ersetzt werden ?

Mal´n büschen konkret, bitte.
Letzte Änderung: 12 Jahre 8 Monate her von Herr W. aus M..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 8 Monate her - 12 Jahre 8 Monate her #24610 von moritz
Genau das ist doch die Rechnung, die nicht aufgeht wie das System im Ganzen! Streetsmart Germany der Herrschaft dachte schon unter sich nicht nur, mit der libertären Esoterik zumindest noch weit in die nächste Runde zu kommen, sondern rechnete auch mit plumper alter Angebotsorientierung / "Wettbewerbsfähigkeit" und dem Ausblick China. Ist aber keine wirklich große Kunst, zu merken, daß sich China seinen Quatsch auch gerne möglichst selbst baut.

Und daß der letzte Liter, das letzte Gramm nie verbraucht werden, weil der jeweilige Preis schon lange vorher dagegen steht, ist auch nur eine Binsenwahrheit.
Letzte Änderung: 12 Jahre 8 Monate her von moritz.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 8 Monate her #24612 von Herr W. aus M.
moritz schrieb:

Genau das ist doch die Rechnung, die nicht aufgeht wie das System im Ganzen! Streetsmart Germany dachte, mit Angebotsorientierung / "Wettbewerbsfähigkeit" und dem Ausblick China zumindest noch weit in die nächste Runde zu kommen. Ist aber keine wirklich große Kunst, zu merken, daß sich China seinen Quatsch auch gerne möglichst selbst baut.


Oh,

falsches Stichwort geliefert.

Ersetze bitte "China" durch "Takka-Tukka-Land".

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 8 Monate her - 12 Jahre 8 Monate her #24616 von moritz
Das werde ich nicht. 800 Werst tief in China ist Schluß. Danach kommt kein Takka-Tukka mehr. Indien, soweit es nicht parallel läuft, wird dann schon von China aufgebaut. Die Wettbewerbsfähigkeit dazu möchte ich sehen. Die ist bereits jetzt Thema in Afrika, wo die Stellvertreterkriege begonnen haben, weil die Rivalität ernst genug ist. China baut Afrika auf, soweit es "aufgebaut wird", und nicht Großwestdeutschland.
Du hast kein unglückliches Stichwort geliefert. Du hast ins Herz unseres Herrschaftsglaubens getroffen. Den Kern der Erwartungen, die unsere Herrschaft glauben lassen, jedenfalls selbst noch ein, zwei Generationen lang ein Auskommen mit den unteren Klassen haben zu können.

Ansonsten wiederhole ich gerne den Begriff: Gesetz von den fallenden Profitraten.
Letzte Änderung: 12 Jahre 8 Monate her von moritz.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 8 Monate her #24618 von ericstrip
Herr W. aus M. schrieb:

Das ist nur meine Meinung zu deinen Binsenweisheiten.

Nochmal: WANN ist das Wachstum zu Ende? Heute, Ende 2009, in 20 Jahren? Und wo? Bei uns? In China? ......??
Welcher Ressourcen gehen wann aus und können nicht ersetzt werden ?

Mal´n büschen konkret, bitte.


Bin ich Jesus? Wächst mir Gras aus den Füßen? Weiß ich doch nicht. Tatsache ist aber, daß jetzt und hier schon ein kleiner Teil der Menschheit sehr viel hat und ein viel größerer Teil wenig bis gar nichts. Warum leben denn nicht alle in Saus und Braus? Eben, so viel ist nicht da. Sonst wäre immer mehr Wachstum ja überall möglich.

Schlechter als Deine Binsenwahrheiten sind meine übrigens wahrscheinlich nicht. Komm mal von Deinem hohen Roß herunter.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 8 Monate her #24619 von Herr W. aus M.
Jaja, die Chinesen... die machen mir auch Angst. Hindert mich aber nicht, gelegentlich mal ein neues Auto zu kaufen.


Gesetz der fallen Profitraten.....was hat das mit Wachstum zu tun?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.112 Sekunden