Logo

Aktion "Flagge zeigen - Oldtimer erLeben"

Mehr
12 Jahre 5 Monate her - 12 Jahre 5 Monate her #20073 von Mario
Liebe Forengemeinde,

angeregt durch Alex' Beitrag in einem anderen Diskussionsstrang möchte ich hier noch ein paar Worte zum Tag des offenen DEnkmals verlieren.

Die IKM veranstaltet die Aktion "Flagge zeigen - Oldtimer ErLeben" nun schon seit 2006. Damals in Mühlhausen/Thüringen, 2007 in Büdingen und 2008 (am 14.9.) in Bietigheim-Bissingen. Vorbild dieser Aktion ist der britische "Drive-it-day", der an einem Tag alle Oldtimerbesitzer dazu animieren soll, ihre Fahrzeuge auf die Straße und somit wieder ins Bewußtsein der Bevölkerung zu rücken.

Die o.g.Orte stellen jedoch jeweils die zentrale Veranstaltung dar, die mit der Touristikabteilung des jeweiligen Ortes abgestimmt und von der Deutschen Fachwerkstraße mitorganisiert ist.

Wir von der IKM möchten aber einen Schritt weiter gehen.

Wir wollen diese Veranstaltung bundesweit haben. Hierzu möchte ich Euch aufrufen, diesen Tag mitzubegleiten. Die Organisation ist denkbar einfach!

Ihr sucht einfach ein geeignetes Denkmal in Eurer Nähe (ie Münchner beispielsweise haben sich das Verkehrszentrum des Deutschen Museums heuer ausgesucht) und seitd an diesem Tag vor Ort um die Oldtimerfahrer zu empfangen. Das kann ein historisches Fachwerkhaus, eine Burg, ein Schloß eine historische Altstadt oder was auch immer sein. Hauptsache, die Symbiose zwischen immobilem und mobilem Kulturgut wird ersichtlich. Diesen Ort meldet Ihr mir weiter und bauen dann im Laufe der nächsten Wochen eine Liste auf, die von jedem Interessierten auf unserer Homepage eingesehen werden kann. Ich hatte in den letzten Jahren immer eine Menge Zuschriften von Leuten, die, angeregt durch die Berichterstattung in der Markt und der Motor-Klassik, wissen wollten, wohin sie fahren konnten.
Ihr braucht nichts Großartiges zu organisieren, wenn der Platz frei anfahrbar ist. Es soll ja ein zwangloses Treffen werden. Wer jedoch, wie die Münchner, das etwas höher hängen will, kann sich natürlich gerne mit Institutionen absprechen und Bewirtung anbieten oder lokale Politik einladen etc. Egal wie und egal was, Hauptsache Ihr werdet aktiv und wir können ein breites Spektrum an Anlaufpunkten anbieten.

Falls Fragen offen sind, immer her damit!

Viele Grüße
Mario
Letzte Änderung: 12 Jahre 5 Monate her von Mario.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • BJ43
  • BJ43s Avatar
12 Jahre 5 Monate her - 12 Jahre 5 Monate her #20082 von BJ43
Moin,
Berliner und Automobilsten aus dem Speckgürtel,
könnten sich in Potsdam treffen.
drei Adressen bieten sich an :
a) Krongut Bornstedt ( Innenraum mit viel Platz für die Autos)
Müsste der Berliner Sektionsleiter aber erst abklären, ob dort zu diesem Zeitpunkt die Einfahrt mit den Oldtimern möglich ist)
www.krongut-bornstedt.de/
oder
b) Potsdam ( Holländer Viertel ( dort gibt es vor einer Kirche einen großen öffentlichen Parkplatz)
www.hollaendisches-viertel.net/
oder
Russische Kolonie ( auch Parkmöglichleiten )
www.alexandrowka.de/welterbe.html
Alle 3 Adressen sollten mit den zuständigen Stellen in Potsdam abgeklärt werden

Gruß
BJ43
Letzte Änderung: 12 Jahre 5 Monate her von BJ43.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 5 Monate her - 12 Jahre 5 Monate her #20084 von Frankx
Hallo,

ich denke mal mit "Berliner IKM-Sektion" meinst Du mich.

Dann will ich mich mal so ausdrücken: Nein.

Ich kann nicht für den Berlin-Brandenburger-Raum für jede interessierte Gruppe einen Denkmal auswählen und die Organisation übernehmen. Hier ist Eigeninitiative und Eigenverantwortung gefragt.
Ich sehe auch nicht ein, wieso Leute, z.B. aus der Gegend um Oranienburg nach Potsdam fahren sollen, wenn sie schöne Denkmäler selber vor der Tür haben.

Ich für mich, finde es sowieso besser, mit technischem Kulturgut, wozu nun mal ein Auto gehört, auch technische Denkmäler anzufahren.
Demzufolge habe ich auch eine Wunschvorstellung zum 14.09. die ABER in der Fahrverbotzzone liegt. Es wird sich demnächst entscheiden, ob es damit nur ein Wunsch bleibt.

Deshalb hat Mario auch daraufhin gewiesen, das auf der IKM-Seite eine Liste erstellt wird, auf der dann die geplanten Anfahrtspunkte veröffentlich werden. Jeder kann sich dann dort einbringen oder nachlesen wo er hinfahren kann und/oder möchte.

Ziel ist es, das an dem "Tag des offenen Denkmals" an möglichst vielen Denkmälern auch mobiles Kulturgut anzutreffen ist - und zwar bundesweit.


Gruß
Frank
Letzte Änderung: 12 Jahre 5 Monate her von Frankx.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • BJ43
  • BJ43s Avatar
12 Jahre 5 Monate her - 12 Jahre 5 Monate her #20086 von BJ43
BJ43 antwortete auf Aw: Aktion
Frankx schrieb:

Hallo,

ich denke mal mit "Berliner IKM-Sektion" meinst Du mich.

Dann will ich mich mal so ausdrücken: Nein

Gruß
Frank

hatte mich auf diesen Satz bezogen:
" Ihr braucht nichts Großartiges zu organisieren, wenn der Platz frei anfahrbar ist. Es soll ja ein zwangloses Treffen werden."
War ja nur so eine Idee.
Potsdam ist um die Ecke :)
Von Oranienburrg war nie die Rede,von einer großartigen Organistaion ebenfalls nicht, ein Telefonat mit jemand aus Potsdam hätte genügt.
Nehme aus meinem ersten Beitrag mal die Bilder raus/ nimmt nur Platz weg:)
Gruß
Bj43
Letzte Änderung: 12 Jahre 5 Monate her von BJ43.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 5 Monate her #20087 von Mario
Mario antwortete auf Aw: Aktion
Hallo Peter,

wie Frank bereits richtig schrieb, kannst Du gerne das Angebot rund um Berlin ergänzen. Wichtig ist nur, daß der Organisator auch in jedem Falle dann vor Ort ist ;)

Die gezeigten Denkmale sind doch gut geeignet. Du solltest nur die Bilder ein wenig verkleinern, aber ruhig drin lassen.

Hast Du keine Lust, Dich mit einem der Anlaufstellen auseinanderzusetzen?

Ich würde auch jedem Organisator ein wenig Material zum Verteilen zusenden.

Viele Grüße
Mario

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • BJ43
  • BJ43s Avatar
12 Jahre 5 Monate her - 12 Jahre 5 Monate her #20089 von BJ43
BJ43 antwortete auf Aw: Aktion
Für die Touries habe ich die Links ja drin gelassen.
Jeder Adresse sollte man sich anschauen, wenn man in der Gegend ist.
Habe letztes Jahr ja auch alleine ein Museumsdorf angefahren, bringt`s aber nicht so doll.:dry:
Ob ich zu diesem Zeitpunkt überhaupt in Berlin bin , auch noch offen.
Ich dachte halt nur, gute Adressen, mal dort anrufen, mehr nicht.
Schroffe Reaktion :woohoo: aus Berlin, war schon überraschend .
Gruß
BJ43
Letzte Änderung: 12 Jahre 5 Monate her von BJ43.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 5 Monate her #20091 von Frankx
Frankx antwortete auf Aw: Aktion
Schroff? - Nein, so war es nicht gemeint. Sorry.
Entschieden? - Ja!

Hm, inzwischen muß ich feststellen, das sich der vorletzte Beitrag von BJ43, doch stark verändert hat. in der ertsen Version war da noch von "Nicht aufdrängen" die Rede.
Deshalb, und nicht nur an BJ43:
Doch, drängt Euch auf, zeigt Eigeninitiative und unternehmt was. Füllt das Motto "Kulturgut trifft Kulturdenkmal" am 14.09. mit Leben.

Wobei mehr Eigeninitiative natürlich nicht nur am 14.09. von Nöten ist.


Zwangloses Zusammentreffen ist ja schon richtig, und wenn der Platz wie erwähnt auch frei befahrbar ist läuft das auch so.
Aber das mit dem frei befahrbar ist aber nicht immer gegeben.
Außerdem sind an diesem Tage teilweise auch Denkmäler zugänglich, die sonst für die Öffentlichkeit gesperrt sind. Und dieser Umstand hat auch seinen Reiz, macht im Zweifel aber ein paar Absprachen notwendig.

Gruß
Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • BJ43
  • BJ43s Avatar
12 Jahre 5 Monate her - 12 Jahre 5 Monate her #20092 von BJ43
BJ43 antwortete auf Aw: Aktion
Frankx schrieb:

Schroff? - Nein, so war es nicht gemeint. Sorry.
Entschieden? - Ja!

Hm, inzwischen muß ich feststellen, das sich der vorletzte Beitrag von BJ43, doch stark verändert hat. in der ertsen Version war da noch von "Nicht aufdrängen" die Rede.

Gruß
Frank

dies "Nicht aufdrängen" habe ich rausgenommen, mehr nicht,
denn es war ja nur auf deine Antwort bezogen.
Dachte, bevor du es wieder in den falschen Hals bekommst,
nimmstes raus:)
So Thema beendet.:P
Gruß
BJ43
Letzte Änderung: 12 Jahre 5 Monate her von BJ43.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 5 Monate her #20097 von ericstrip
Mist, wir haben wohl den Urlaub falsch geplant... :(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.153 Sekunden