Logo

wikipedia ikm gelöscht! - 10. Mai 2007, 01:01 Uhr

Mehr
13 Jahre 6 Monate her #10368 von Mario
http://de.wikipedia.org/wiki...Kulturgut_Berlin_e.V.

auch wenn\'s wohl nicht angebracht ist,
aber so ein bisschen Schadenfreude kann ich mir bei der Aktion nicht verkneifen.

Wenn schon die ganze IKM angeblich irrelevant ist, dann ist ein toller Berliner e.V. wohl ganz sicher relevant, oder?
*kopfschüttel*

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 6 Monate her #10369 von Mario
Programmpunkt "Fahrendes Museum" entfernt, ist nicht mehr herausragend durch den Boykott einiger Nbg\'er Clubs.

http://de.wikipedia.org/wiki...iskussion:Blaue_Nacht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 6 Monate her #10370 von Goofy
Warum diskutiert ihr eigentlich immer noch mit denen? Die wollen einfach nicht, jetzt erst recht nicht, schließlich haben wir renitenten bösen Leute gegen den Enzyklopädiebauverein aufbegehrt. Lasst es bleiben und kümmert euch lieber um wichtigere Dinge.

Und wer unbedingt schreiben will, kann ja das hier vorhandene oder sein eigenes Wissen im Wiki zusammentragen, vielleicht können wir ihn ja mal gebrauchen. :wink:

Grüße,

Goofy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 6 Monate her #10371 von Mario
ich wusste es; eine von Vollidioten zusammengetragene Sammlung von Halbwahrheiten wird nicht besser, je bekannter und grösser sie wird.
Wikipedia ist und war für mich nie eine ernstzunehmende Informations-Quelle.
Bedenklich nur, dass viele andere das meinen, und ihr \'Wissen\' dort nähren.
Ich habe in meinem Gebiet als \'Fachidiot\' schon SO VIEL Müll dort lesen müssen; wie soll ich mich dann über Dinge informieren, mit denen ich mich NICHT auskenne.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, wie man SO VIEL Zeit investiert, um zu ändern, zu ergänzen, Löschungen beantragen, begründen, und, und, und.
Kaum zu fassen, was für Egomanen es gibt.
Schrott -
Abgehakt.

Viele Grüße

Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 6 Monate her #10372 von Goofy

Ich habe in meinem Gebiet als \'Fachidiot\' schon SO VIEL Müll dort lesen müssen


Dito, geht mir genauso. Da wir vermutlich verschiedene Fachgebiete haben, fehlt nur noch ein dritter der das bestätigt und schon sind wir bei: "wenn drei Quellen unabhänigig voneinander dasselbe behaupten, dann stimmt es mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit"!

(Hoffentlich glaubt mir das jetzt keiner und zitiert\'s demnächst)

:cool:

Grüße,

Goofy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 5 Monate her #10373 von alex0469
Wenn man das liest kein Wunder das keine kritischen Beiträge ins Wikipedia kommen es geht ums liebe Geld das Vater Staat zahlt damit die richtigen Dinge im Wikipedia stehen ( Fußball zum Beispiel )

http://www.heise.de/newstick...sticker/meldung/91717

Gruß Alex

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 5 Monate her #10374 von Ralf
Ach ja ... lass die Jungs doch träumen. Die Veröffentlichung "staatlicher" Beiträge in der Wikipedia scheitert doch schon an deren freien Veränderbarkeit - jeder kann sein noch so profundes Unwissen einbringen, um jeden Artikel mit einem Handstreich zu verhunzen. Da werden auch sorgfältigst recherchierte Artikel, die teuer mit stattlichen, ähm, staatlichen Geldern erstellt wurden, nicht von verschont.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 5 Monate her #10375 von alex0469
Na ja das Geld wird sicherlich ein paar staatlich unterstütze "Zensoren" dazu birngen Veränderungen an Artikeln abzublocken und andere in typisch deutschen vorauseilendem Gehorsam nicht zuzulassen.

Gruß Alex

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 5 Monate her #10376 von Mario
Aach, jaaa, dat Wicki.
Ich finds sehr merkwürdig, daß gerade jüngere Schlaumeier Scheuklappen anhaben und nach gut Dünken und eigener Wertschätzung in der Gegend herum zensieren.
Irgendwie steckt der deutsche Michel in den Genen.
Die Forschung auf diesem Gebiet wird aber weder Lobby noch Fördergelder erhalten.
Aber interessieren täts mich schon.

Gruß
Gedönsrat

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 8 Monate her #10377 von alex0469
sollten wir nachdem einige Zeit ins Land gegangen sind es nicht mal wieder versuchen mit einem angepassten Artikel ? Wikipedia ist als erster Anlauf für einen Internetrecherche wichtig, die Gruppen die es dort nicht gibt spielen im öffentlichen Leben auch keine Rolle.

Gruß Alex

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.235 Sekunden