Logo

Blog

VOMAG

VOMAG

VOMAG

Dieser Band aus der Reihe "Schrader Motor Chronik", verfaßt vom LKW-Spezialisten Christian Suhr, erinnert auf 94 Seiten an die Lastwagen aus dem Vogtland der VOgtländer MAschinenfabrik, welche nach dem 2.Weltkrieg radikal geplättet wurde.
Die Geschichte der VOMAG, die LKW- und Omnibus-Baureihen, die Motoren usw. werden übersichtlich und verständlich dargestellt.
ISBN 3-613-87264-1, Motorbuch-Verlag, 12.- Euro

Sächsisches Nutzfahrzeug-Museum

Nutzfahrzeug-Museum

Sächsisches Fahrzeugmuseum

Diese kleine Broschüre, herausgegeben von der sächsischen Landesstelle für Museumswesen, Dr. Joachim Voigtmann, (www.museen.smwk.sachsen.de) stellt auf 42 Seiten den (nicht ganz aktuellen) Bestand des Nutzfahrzeug-Museums in Hartmannsdorf (bei Chemnitz) vor (www.nutzfahrzeugmuseum.de), dessen 2002 neu errichtete Halle mittlerweile die Exponate kaum noch zu fassen vermag. Die Marken und die einzenen Typen der ausgestellten Nutzfahrzeuge werden ausführlich erläutert.

Porsche 917

Porsche 917

1997 wurde der Porsche 917 von einem britischen Motorsport-Magazin zum besten Rennwagen aller Zeiten gekürt. In aller Eile auf die Räder gestellt, galt der 1969 vorgestellte Renner zunächst als schwer beherrschbar, doch ein Jahr später hatte man die Aerodynamik so weit im Griff, dass die enorme Leistung des luftgekühlten Zwölfzylinders auf den Rennstrecken beherrschbar blieb. Der bei Porsche so lang ersehnte Gesamtsieg in Le Mans, den der 917 im Jahr 1970 einfuhr, war so nur ein erster Höhepunkt in der Karriere des Renn-Coupés, das später als Spyder unter anderem in der CanAm mit aufgeladenem Motor und bis zu 1100 PS der Konkurrenz um die Ohren fuhr.

Oldtimer - Perfekte Restaurierung

Oldtimer - Perfekte Restaurierung

Wer einmal einen Klassiker von Grund auf selbst restauriert oder die Restaurationsarbeiten vollständig begleitet hat, kennt ihn so gut wie seine Westentasche. Bis es allerdings so weit ist, gibt es viel zu tun und zu koordinieren – wie dieser Band der Erfolgsreihe »Jetzt helfe ich mir selbst« beweist.

Horex seit 1923

Horex
seit 1923

Horex war in den Jahren von 1923 bis 1958 die begehrteste Motorradmarke auf dem deutschen Markt. Die Motorräder, nach Aussage des Firmengründers »Gebaut von Motorradfahrern für Motorradfahrer«, waren schon damals etwas Besonderes.

Mercedes-Benz Heckflosse 1959-1968

 Mercedes-Benz
Heckflosse 1959-1968

Die »Heckflosse«, die heute stellvertretend für die Modelle der Mercedes-Benz-Baureihe W 110, aber auch für deren Verwandte W 111 und W 112 steht, war ein ungewöhnliches Zugeständnis des eher konservativen Automobilherstellers an den seinerzeitigen Zeitgeschmack.

Sowjetische Motorräder

 

 Sowjetische Motorräder

 

Das 50-Seitige Heft 

"Sowjetische Motorräder -

zwischen Anspruch und Wirklichkeit" 

von Ludwig Karsch, eigentlich als Begleitheft zur Sonderausstellung gedacht, bietet einen bemerkenswerten Überblick der Motorad-Produktion in der Sowjetunion von 1924 bis 1991 mit sehr interessantem Bildamaterial. 

Oldtimerflugzeuge

Oldtimerflugzeuge

Diese Spezialausgabe faßt drei der schönsten Bildbände zu Oldtimerflugzeugen in einer einzigartigen und beeindruckenden Sammlung zusammen. Sie stellt 62 der berühmtesten und schönsten Schmuckstücke vor.

MAN - Nutzfahrzeuge seit 1915

MAN - Nutzfahrzeuge seit 1915

MAN, die Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg gehört zu den ältesten und erfolgreichsten deutschen Maschinenbaukonzernen. Dort brachte Rudolf Diesel seinen Motor zum Laufen. Kein Wunder also, dass der längst international agierende Maschinenbauer zu den bekanntesten deutschen Nutzfahrzeugherstellern gehört und als führender Lkw- und Omnibushersteller weltweit agiert.