Logo

Aktuell

Der TÜV: Mercedes-Benz Museum Inside Nr. 16/2020

  • 1926 vergibt der Bayerische Dampfkessel-Revisionsverein erstmals Prüfstempel für amtliche Hauptuntersuchungen von Kraftfahrzeugen
  • Prüfung für Verkehrssicherheit und Umweltschutz
  • „33 Extras“: Exponate der Automobilkultur im Mercedes-Benz Museum

Zugpferd des Wirtschaftswunders: Premiere für Mercedes-Benz L 319 und O 319 vor 65 Jahren

Mitten im steilsten Aufschwung des deutschen Wirtschaftswunders präsentiert Mercedes-Benz 1955 vor 65 Jahren ein vielseitiges Talent mit Stern: Der Transporter L 319 und der kompakte Omnibus O 319 treffen perfekt den Bedarf von Gewerbetreibenden aller Branchen und Hilfsdiensten. In der Produktionszeit bis 1968 steigt die in vielen Varianten hergestellte Baureihe 319 zum Marktführer ihrer Klasse auf. Heute setzt der Sprinter, mittlerweile in der dritten Generation auf dem Markt, die damals begründete Nachkriegstradition mit einem breiten Angebot von Fahrzeugvarianten fort. Lesen Sie weiter in der Rubrik Historische Mobilität.

Die Bulli-Republik wird verlängert

Angesichts der Auswirkungen des Corona-Virus verlängert das Volkswagen-Automuseum an der Dieselstraße in Wolfsburg die Laufzeit der wieder geöffneten Sonderausstellung „Alleskönner. 70 Jahre Bulli-Republik Deutschland“ bis zum Jahresende 2020. Zurzeit finden noch letzte Abstimmungen mit den zahlreichen Leihgebern der Exponate über die Marken des VW-Konzerns hinaus statt.