Logo

Zweite Folge der Online-Dokumentation „Storie Alfa Romeo“: Ikonischer Alfa Romeo 6C 1750 blickt in die Zukunft und dominiert seine Ära

13. April 1930, kurz nach 5 Uhr morgens. Die Stille am Gardasee wird durch den Motorsound eines Alfa Romeo 6C 1750 Gran Sport Spider Zagato durchbrochen, der mit 150 km/h unterwegs ist – mit ausgeschalteten Scheinwerfern. Am Lenkrad sitzt Tazio Nuvolari aus Mantua, Spitzname „Nivola“. Neben ihm Beifahrer Gian Battista Guidotti, Chef-Testfahrer im Alfa Romeo Werk Portello. Lesen Sie weiter in der Rubrik Historische Mobilität.