Logo

Die Initiative Kulturgut Mobilität e.V. ist eine unabhängige, nichtkommerzielle Interessensvertretung der Oldtimerszene. Sie setzt sich für den Erhalt des historischen mobilen Erbes und der Möglichkeit zur Teilnahme von Oldtimern am Straßenverkehr ohne staatliche Restriktionen ein.

... denn mobiles Kulturgut braucht eine Zukunft!

Vorhang auf für die neue Premium-Halle

Im Januar 2018 wird sie endlich eingeweiht: Die zehnte Halle auf dem Gelände der Messe Stuttgart, die Paul Horn Halle, bietet eine zusätzliche Ausstellungsfläche von fast 15 000 Quadratmetern und bildet den architektonischen Abschluss des hochmodernen Messebaus. Nach der Tourismusmesse CMT ist die RETRO CLASSICS 2018 eine der ersten Messen, die das neue Platzangebot vollständig nutzt – und damit zur größten Oldtimermesse der Welt wird.

HANKO Rheingold – der Letzte seiner Art

Eine ganz besondere Sechszylinder-Limousine von 1934 wird am Messestand der GTÜ auf der 1. Retro Classics Cologne zu sehen sein. Von Freitag, 24. bis Sonntag, 26. November steht der vermutlich letzte existierende HANKO Rheingold in Halle 4.2 am Stand C 50.

Winterreifenpflicht gilt auch für Oldtimer

Wer mit seinem Oldtimer auch im Winter unterwegs sein will, hat die Gesetzesänderung vom Mai dieses Jahres bezüglich der Winterreifenpflicht zu beachten. Bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte sind Winterreifen vorgeschrieben. Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung empfiehlt bei geringen Temperaturen - auch bei sonnigem Wetter und trockenen Straßen - dennoch die Ausrüstung mit Winterreifen.